Laura Seiler Podcast Happy Holy & Confident

14 Jun # 101 Podcast: Ego vs. Higher Self – Wie du dein Bewusstsein in 3 Schritten anhebst

Falls du dich fragst, warum das Gesetz der Anziehung bei dir nicht so richtig funktionieren will und du oft das Gefühl hast, einfach nicht genug (Liebe, Erfolg, Geld, Zeit…) zu haben oder genug zu sein, wirst du in dieser Folge Antworten finden.

Ich teile mit dir meine 3 Schritte, um das eigene Bewusstsein und die eigene Energie von Mangel hinzu Fülle zu verändern. Das Ego ist immer im Mangel, während dein Higher Self erfüllt ist von Vertrauen, Liebe und Mitgefühl. Sich aus dem Mangeldenken des Ego zu befreien und ein Mindset von Fülle zu entwickeln, ist die spirituelle Aufgabe, vor der wir alle stehen. Higher Self On, Baby! 

Die Folge wird dir gefallen, wenn du:

… das Gesetz der Anziehung besser verstehen möchtest

… keine Lust mehr auf ständiges Sorgenmachen und Mangeldenken hast

… dich im Alltag mehr mit deinem Higher Self verbinden möchtest

… dein Bewusstsein erhöhen möchtest  

Sich Sorgen zu machen, bedeutet die eigene Vorstellungskraft zu nutzen, um etwas in dein Leben… Klick um zu Tweeten

Wenn dir die Folge gefallen und geholfen hat, teile sie jetzt mit deinen Liebsten und mit allen Menschen, denen das Wissen auch weiterhelfen kann. Ich danke dir!

Laura Seiler Happy Holy & Confident Podcast Staffel 2

Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass es ab heute ein neues Podcastcover gibt 🙂 Mit der Folge 101 beginnt heute die 2. Staffel Happy, holy & Confident! So aufregend! Auf 100 weitere Folgen Happy Holy & Confident <3 

Rock on & Namasté 

Laura Seiler Unterschrift

 

 

P.S. Schön, dass dich gibt.


Meine Vision ist es, Menschen darin zu unterstützen eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu entwickeln und damit die Grundlage für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu legen. Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds biete ich darüber hinaus auch High Performance Coachings speziell für Musiker, Spitzensportler und Manager an und begleite Menschen in Veränderungsprozessen sowie in der Umsetzung ihrer Lebensvisionen.
7 Kommentare
  • Sandra
    Posted at 14:04h, 18 Juni Antworten

    Super inspirierender Podcast. Habe mir das erste mal einen Podcast von dir angehört und du sprichst mir aus der Seele.
    Ich übe die Dinge so zu benennen wie du das machst. Die Liebe ist mein Higher Self und ich bin total gespannt auf alle vorherigen Folgen, die ich mir in nächster Zeit anhören werde.
    Danke dafür. Schön das du da bist. ❤️

  • Tina
    Posted at 18:23h, 17 Juni Antworten

    Liebe Laura,
    Du bist einfach wunderbar! Vielen Dank für alles! Diese Podcast-Folge ist auch wieder sehr inspirierend und motivierend.
    Ich bin sehr froh, dass ich dich mit deinem Podcast bei YouTube entdeckt habe.

    Die andere Musik hat mir auch noch besser gefallen, hat gleich an einem trüben Tag die Laune verbessert.

    Ist dein Buch eigentlich schon veröffentlicht? Das möchte ich auf jeden Fall lesen! Und vielleicht auf meinem Blog vorstellen.

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    eigenewegeblog.wordpress.com

  • John the ropemaker
    Posted at 16:26h, 16 Juni Antworten

    Liebe Laura!
    …tja, die alten Klänge passten viel, viel besser zu Dir. – Es war geradezu schon so etwas wie ein Markenzeichen, ein melodisches Logo – schade – vielleicht empfinden das ja noch mehr Deiner Hörer und können Dich überreden, zum Original-Ton zurückzukehren – aber sonst begleiten Dich – wie eh und je – die Liebe vollsten Gedanken, dass Deine Ausstrahlung weiter Licht, Freude und Kraft in die Welt bringen möge…!
    John the ropemaker

  • Sonja
    Posted at 23:02h, 15 Juni Antworten

    Ich vermisse auch die alte Musik! De neue Musik ist wie die Wartemusik eines Telefonanbieters und versetzt mich in Stress … Die alte Musik war so toll und fröhlich.

  • Zoé
    Posted at 15:56h, 15 Juni Antworten

    Das neue Logo und das Bild von dir finde ich wundervoll, aber ich trauer der alten fröhlichen Musik nach, die war so unverwechselbar und schön!

  • Janine
    Posted at 10:46h, 15 Juni Antworten

    Liebe Laura!
    Du hast eine wunderbare Sprache, diese komplexen Zusammenhänge verständlich und nachvollziehbar zu erklären.
    Du wirkst soooo weise, das ich meine, eine mindestens 80 jährige Dame spricht da zu mir😉. (Wie alt bist Du denn eigentlich?) Wow!
    Seit etwa 15 Jahren beschäftige ich mich mit meiner Weiterentwicklung ( gefühlte 1000 Bücher von Eckart Tolle, Louise Hay, Byron Katie, Sabrina Fox ……….. gelesen und dabei einen Hauch von Ahnung bekommen, was die meinen…… ) und ‚dann kommst Du‘ und ich verstehe und fange an es zu fühlen und zu leben……. DANKE!!!!

    Achja, auch meine Tochter, 27, hat mich, 46, auf Dich aufmerksam gemacht. Von wegen, die ‚Alten‘ wissen, wie‘ s L (l) eben geht…..

    Danke für Deine wundervolle Arbeit und Dein Sein
    Liebe Grüße
    Janine

  • Manuela Zschau
    Posted at 10:16h, 15 Juni Antworten

    Hallo Laura,
    mein Name ist Manuela und ich bin 54 Jahre. Schon seit einiger Zeit höre ich deinen Podcast. Meine Tochter brachte mich drauf.
    Nach der heutigen Folge schreibe ich dir auch einmal in deine Kommentare. Ich möchte mich einfach nur bedanken dafür, dass ich mit dir deine Gedanken teilen darf. Das es diese Möglichkeit gibt. Vielen, vielen Dank! Du machst mir Mut, bringst mich zum Nachdenken.
    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute
    Manuela

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Facebook

Twitter

YouTube

Instagram

Follow Me on Instagram