Laura Seiler Podcast Stress

18 Mai Podcast Special: Lass dich nicht stressen – Das Experteninterview mit Jacob Drachenberg

Wir kennen das alle – das Gefühl, wenn der Stress einen überkommt, man kaum klar denken kann und das Gefühl hat, wie ein Hamster im Rad unermüdlich zu rennen ohne anzukommen. Stress kann sehr anstrengend sein. Stress birgt aber auch ein unheimlich großes Potential, wenn man weiß, wie man ihn richtig für sich nutzt. Denn Stress ist nichts anderes als Energie, die einem zu Topleistung verhelfen kann.

Jacob Drachenberg ist Experte für Gesunde Stressbewältigung und kann einiges zu diesem Thema sagen. Seine eigene Geschichte als Leistungssportler haben ihn früh den Umgang mit Druck und Stress lernen lassen. In diesem Interview gibt er seine besten Tipps, wie du deinen „Magic Spot“ finden kannst. Den Punkt an dem du Stress optimal für dich nutzt.

Experteninterview mit Jacob Drachenberg – Lass dich nicht stressen! 

Links: 

Website Jacob Drachenberg: www.drachenberg.de 

Facebook: Drachenberg Stressbewältigung

Podcast: Stärke deine Stresskompetenz

Buchtipp: Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit – Jon Kabat-Zinn

Wenn dir der Podcast gefallen hat oder du einen Themenwunsch für eine der kommenden Episoden hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar und eine Bewertung auf iTunes.

Um keine Episode mehr zu verpassen, 

kannst du dir den Podcast auch direkt auf iTunes abonnieren.

 

Ich wünsche dir viel Freude beim zuhören.

Du bist so viel mächtiger, als du erahnst! 

Laura Seiler Unterschrift

 

 

P.S. Hol dir jetzt das kostenlose Empowerment E-Book!


Meine Vision ist es, Menschen darin zu unterstützen eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu entwickeln und damit die Grundlage für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu legen. Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds biete ich darüber hinaus auch High Performance Coachings speziell für Musiker, Spitzensportler und Manager an und begleite Menschen in Veränderungsprozessen sowie in der Umsetzung ihrer Lebensvisionen.
7 Kommentare
  • Schön sein: der Masterplan für schöne Haut nach der Pille | bare minds
    Posted at 07:41h, 29 November Antworten

    […] Noch ein Satz dazu, dann seit ihr entlassen: Gönne dir Ruhe, baue Stresshormone ab und hole deine Energie zurück. Unser Hirn arbeitet den ganzen Tag, pausenlos auf Hochtouren, Stresshormone überfluten förmlich unseren Körper. Ärger und Aufregung schwächen das Schutzschild unserer Haut, wer sich für den Prozess im Körper interessiert, erfährt hier mehr. Meine Haut war am schlimmsten, als ich den meisten Stress im Job hatte, ihn aber nicht durch Ruhephasen wie Meditation oder auspowernde Workouts abbauen konnte. Jetzt versuche ich bei Stress, einmal kurz in mich zu gehen und mich zu beruhigen – macht weniger Pickel. Zum Thema Stressbewältigung kann ich euch einen wirklich guten Podcast von der lieben Laura Seiler empfehlen, hier. […]

  • Von Fastfood Sportentzug und Semi-Urlaub #Jobgeflüster
    Posted at 07:03h, 29 September Antworten

    […] dem Zusammenhang fällt mir ein hervorragender Podcast ein, den ich neulich zum Thema „Gesunde Stressbewältigung“ gehört habe. Zwei Dinge fand ich darin besonders […]

  • Beantworte diese 7 Fragen und triffst bessere Entscheidungen - Jacob Drachenberg
    Posted at 10:49h, 19 Mai Antworten

    […] PP.S Mein erstes Podcast-Interview findest du HIER – viel Spaß beim hören. […]

  • Karin Nikbakht
    Posted at 19:55h, 18 Mai Antworten

    Liebe Laura,

    ich mag deine Stimme voll gern, so leicht & lebendig…. sehr beschwingend.. dein Podcast ist wundervoll!!

    Danke für die Inspiration,

    alles Liebe Karin

    • Laura Seiler
      Posted at 18:48h, 19 Mai Antworten

      Hallo liebe Karin,

      oh ich freu mich so über deinen Kommentar!!
      Vielen Dank!! Solche Zeilen motivieren sehr zum Weitermachen.

      Ich wünsche dir alles Gute und Liebe!
      Laura

  • Milena Angerstorfer
    Posted at 17:03h, 18 Mai Antworten

    Hallo Laura! Ich heiße Milena, bin 24 Jahre alt. Ich lebe mit meinem Freund und unserem 2 jährigen Sohn zusammen in einem kleinem Dorf in Niederbayern. Ich bin auf deine Podcasts gestoßen. Ich liebe sie, ich freue mich immer wenn es einen neuen gibt! Es fasziniert mich so unglaublich wie sehr mir die Achtsamkeit im Alltag hilft und ich entwickle auch allmählich mehr Bewusstsein für mich. So einfach und schnell geht das natürlich nicht, Ich merke allerdings wie unsagbar wichtig es ist, auf sich selbst zu achten und dass ich das in letzter Zeit sehr vernachlässigt habe..
    Mich würde noch etwas interessieren und zwar: wie geht man mit Menschen um, die die eigene, selbst erlangte innere Ruhe still und leise sabotieren, zb. mit Nörglern, Hektikern oder ruhelosen Menschen. Wie kann man seine Seele von solchen Leuten bewahren, bzw von dem energiesaugendem Effekt. Ich meine damit Menschen, die man einfach um sich hat, zb Familie oder den ein oder anderen Freund.
    Vielleicht kannst du ja auch mal darüber sprechen oder mir auch persönlich antworten, das würde mich wahnsinnig freuen.

    Ich selbst bin ein Mensch, der eigentlich viel innere Ruhe hat und ich versuche auch, das an andere weiterzugeben, Und sie mir durch nichts kaputt machen zu lassen. Aber mein Freund zum Beispiel, er ist ein sehr gutmütiger Mensch und ich liebe ihn sehr, wir sind seit über 6 Jahren zusammen und haben wie gesagt auch schon einen Sohn. Aber er raubt mir oft durch seine hektische und aufbrausense Art jeden Seelenfrieden und ich muss mich oft innerlich abschotten damit keine negativen Gedanken aufkommen.

    Ich weiß du hast viel zu tun und vielleicht keine Zeit mir persönlich zu antworten, ich möchte dir aber auf jeden Fall sagen: mach weiter so! Ich mag dich sehr!! Du bist eine Power Frau und gibst mir und mit Sicherheit auch vielen anderen Menschen eine neue Sichtweise auf das Leben!

    Danke Laura!
    Rock on,
    Deine Milena 🙂

    • Laura Seiler
      Posted at 19:05h, 19 Mai Antworten

      Hallo liebe Milena,

      zu erst einmal vielen vielen Dank für deine lieben Zeilen über die ich mich so sehr gefreut habe. Es tut so gut zu wissen, dass der Podcast so tolle Menschen wie dich erreicht und auch hilft.

      Deine Frage ist super! Ich denke, ich werde dazu auf jeden Fall auch eine Folge machen, wie man mit „Energieziehern“ am besten umgeht.

      3 Tipps, die weiterhelfen:

      1. Wir haben keinen Einfluss darauf, was andere Menschen tun, wir haben immer nur Einfluss auf uns selbst. Auch wenn wir das nicht gerne hören, aber es hat auch niemand Einfluss auf unsere Gefühle – unsere Gefühle entstehen durch unsere Bewertung zum Beispiel über das Verhalten der anderen Person. Wir machen uns unsere Gefühle selbst. Vielleicht gelingt es dir die hektische Art deines Freundes nicht negativ zu bewerten, so dass es dir Energie raubt, sondern im ersten Schritt einfach zu beobachten (Stichwort Achtsamkeit: Wahrnehmen ohne zu bewerten).

      2. Sich bewusst abgrenzen: Wenn deine Grenzen überschritten werden, ist es wichtig, dass du dich bewusst abgrenzt. Also ganz klar kommunizierst, wo deine Grenzen (auch des Verständnisses für das Verhalten des anderen) sind. Als Beispiel kannst du ganz bewusst das Gespräch auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, wenn sich dein Partner beruhigt hat.

      3. Unsere Partner sind unsere besten Lehrmeister, sie spiegeln uns häufig die Seiten an uns, die wir selbst noch ablehnen. Du kannst ja die nächsten Wochen mal bei dir beobachten, was genau da bei dir durch sein Verhalten getriggert wird.

      Es gibt auch schöne Übungen, wie du dich energetisch schützen kannst. Zum Beispiel kannst du morgens, dir vorstellen, wie du einen Schutzring um dich hast, der dich gegen negative Emotion schützt. Auch eine schöne Meditation ist, dir vorzustellen, wie ein Licht von der Spitze deines Kopfes durch deinen ganzen Körper bis in deine Füße und von dort in den Boden fließt, wo es ganz tief wurzelt. Dieses Meditation hilft super, um sich zu erden.

      Ich hoffe, diese Tipps können dir schon ein bisschen weiterhelfen <3

      Rock on & Namasté
      Deine Laura

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Facebook

Twitter

YouTube

Instagram

Follow Me on Instagram