21 Mrz # 144 Podcast: 5 kraftvolle Mantras, die dich stärken und dich mit deinem Higher Self verbinden

Heute nehme ich dich mit in meine eigene spirituelle Praxis und teile mit dir meine 5 Lieblingsmantras. Ich erzähle dir in der Podcastfolge, welche Mantras ich am häufigsten benutze, wie ich sie einsetze und welche kraftvolle Wirkung Mantras auf uns haben können, wenn wir sie regelmäßig wiederholen.

Mantra bedeutet übersetzt so viel wie: Man- (Geist) und tra (befreien). Ein Mantra hilft dir dabei, deinen Geist zu befreien und dich mit deiner Intuition zu verbinden.Du kannst ein Mantra in deiner Meditation nutzen oder es im Alltag für dich im Herzen wiederholen.

1. Ra Ma Da Sa Sa Say So Hung
Mantra für Selbstheilung
Übersetzung:
RA – die Sonne
MA – den Mond
DA – die Erde
SA – die Unendlichkeit
SAY – das Du
SO HUNG – die persönliche Identität
https://www.youtube.com/watch?v=w9OCEfi4Lv0 von Snatam Knaur

2. Sat Nam
Mantra für die Verbindung zu deinem Höchsten Selbst
Übersetzung: „Die Wahrheit ist mein Name“

3. Ong Namo Guru Dev Namo
Mantra für Schutz
https://www.youtube.com/watch?v=c1XCS0g6J4A von Snatam Kaur
Übersetzung: „Ich verbinde mich mit der kosmischen Energie und dem erhabenen Weg, der mich vom Dunkel zum Licht führt.“

4. Ek Ong Kar Sat Gur Prasad, Sat Gur Prasad Ek Ong Kar
Mantra um die Intuition zu stärken und um zu Manifestieren
Übersetzung: „Es gibt einen Schöpfer aller Kreation. Alles ist das Geschenk dieses einen Schöpfers. Diese Erkenntnis erhält man durch die Gnade der unendlichen Weisheit, des Gurus.“
https://www.youtube.com/watch?v=9mLwTSbc97w von Jai-Jagdeesh

5. Lokah Samastah Sukhino Bhavantu
Mantra für Mitgefühl
Übersetzung: „Mögen alle Menschen und Lebewesen glücklich und frei sein. Mögen alle meine Worte, Taten und Gedanken zu diesem Glück und dieser Freiheit beitragen.“

 

Podcast: 5 kraftvolle Mantras, die dich stärken und dich mit deinem Higher Self verbinden Klick um zu Tweeten

Buchtipps:
Mantras: Was sie bedeuten, wie man sie einsetzt, warum sie helfen
Mantra – Mit Mantra-CD: Unsere Botschaft der Liebe

Welches ist dein Lieblingsmantra? Teile es gerne mit mir und der Community auf Instagram @lauramalinaseiler.

Rock on & Namasté 

Laura Seiler Unterschrift

 

 

P.S. Bestell dir jetzt mein neues Buch und beginne die Reise zu dir selbst: Mögest du glücklich sein  (die ersten 45 Minuten gibt es auch kostenlos als Hörbuch für dich zum Download)

30 Shares

12 Kommentare
  • Anna
    Posted at 10:53h, 10 November Antworten

    Hallo Liebe Laura,

    auch ich möchte es loslassen, vielen Dank deine wundervollen Podcast, die mich gefunden haben als es mir nicht gutging
    die mich bestärkt haben die mir wieder Kraft gaben und Mut !!!! Sie gaben mir den Glauben in das Leben wieder zurück.

    Und dafür danke ich Dir aus ganzem Herzen liebe Laura und wünsche auch Dir alles Liebe dieser Welt !!! Deinem Mann und
    deinem kleinen Sohn!!!

    PS Habe auch schon dein neues Buch vorbestellt.
    Namaste Laura

  • Heike
    Posted at 17:51h, 04 April Antworten

    Vielen Dank für die wunderbaren Mantren, liebe Laura! Ich möchte hier ein Mantra hinzufügen, das mir sehr gefällt: Guru guru wahe guru, guru ram das guru. Es dient der Selbstheilung und gibt Kraft… LG Heike

  • Barbara Pfaud
    Posted at 23:08h, 03 April Antworten

    Liebe Laura. Ich habe dich gestern erst entdeckt durch „Zufall“ …den es ja meiner Meinung nach nicht gibt….;-) ich höre auch seit einigen Wochen auch Mantras seitdem ich mich immer mehr mit vielen Themen der Spiritualität und /oder des Menschseins…Ichseins… die Anderen und alles andere im Leben irgendwie neu und spannend faszinierend irgendwie anders zu erleben…beschäftige..bandwurmsatz…du bist /wirkst sehr authentisch und ich musste paar mal lächeln wegen der unglaublich grossen schönen Freude beim sprechen über delne Lieblings Mantras. Weil ich mich so sehr über diesen ganzen Beitrag von dir gefreut habe möchte ich dir auch gern eine kleine Freude machen..zum einen ist es eine wunderschöne 2. Version von einem deiner Lieblingsmantras. Diese Version rührt mich immer an der gleichen Stelle aufgrund der so klaren feinen Stimme und der so unglaublich versöhnlichen Melodie zu Tränen. Der andere Link ist zu einem Mantra das ich glaube ich 3 Nächte immer zum Schlafen und träumen und genießen im Klang baden….ach hör es einfach selbst….Worte können oft nicht im geringsten das wieder geben was man empfindet tief drinnen…also jetzt kommt erst der erste link…: zu RA MA DA SA ….ich liebe es auch so sehr… https://youtu.be/H3TLhep6Ix8…und dann eins meiner sehr sehr geliebten Mantras.https://youtu.be/abe2Bh9Nqns…hab eine glückliche schöne gute wunderbare Zeit hier zurück in der „Heimat“und danke für den ganz besonderen Beitrag. Herzliche liebste Grüße Barbara..

    • Tabea Jendgens
      Posted at 15:39h, 04 März Antworten

      Liebe Barbara,
      Danke für deinen Kommentar und deine lieben Worte an Laura. Es ist sehr schön zu hören, dass du dich so über den Beitrag von Laura gefreut hast. Es freut mich sehr, dass du dich so sehr mit Spiritualität auseinander setzt und dich auch mit Mantras beschäftigst. Ebenfalls ein großes Dankeschön an deine Empfehlungen auf YouTube. 🙂
      Habe einen wundervollen Tag. <3
      Liebe Grüße
      Tabea

  • NatiTe
    Posted at 10:31h, 26 März Antworten

    Liebe Laura,
    Eine wirklich wundervolle Zusammenfassung/Übersicht einfach sooooo toller und kraftvoller Mantras ! Es gibt für mich nichts Wirkungsvolleres und Kraftvolleres als das Rezitieren von einem Mantra : Laute und Melodie und ihre Resonanz im Körper – eine unvergessliche Erfahrung!
    Ong Namo und Ek Ong hatten mich sofort!!!!
    Ein weiteres Lieblingsmantra ist für mich persönlich Aad guray nameh!
    Toller Podcast wie alle anderen auch, denn ich freue mich auf jeden Mittwoch!
    Wundervoller Impuls mit der Mantra Folge!
    Vielen Dank Laura 🏵

  • Margitta
    Posted at 10:18h, 26 März Antworten

    Liebe Laura,
    Vielen Dank für all das was du mit so viel Liebe tust. Ich habe gerade einige deiner Podcast angehört und lese dein Buch hier am wunderbare Strand in Südvietnam und fühle mich unglaublich relaxt und inspiriert. Dazu noch die Mantraklänge….es ist einfach so schön. DANKE Danke Danke….

  • Susanne
    Posted at 19:06h, 23 März Antworten

    Liebe Laura,
    Danke für den wundervollen Podcast und dass du diese wunderschönen Mantren mit und teilst. Ek Ong Kar und Ong Namo haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Vielen, vielen Dank für diese Bereicherung. ❤

  • Yvonne
    Posted at 12:46h, 23 März Antworten

    Hallo liebe Laura,
    wundervoll was du tust, Ich bin seit Februar bei der Rusu dabei. Es bringt mich so auf meinen Weg, so eine tolle Unterstützung. Man kann es nicht in Worte fassen. Die Mantras sind einfach eine super Unterstützung. Das “ Ek Ong Kar Sat Gur Prasad, Sat Gur Prasad Ek Ong Kar“ war der Hammer, ich bin nach einer Weile in Tränen ausgebrochen, dann passierte es, plötzlich als sich alles beruhigte in mir, kam eine Kraft in mir hoch. Diese Kraft nehme ich für jeden Tag jetzt, und heute wird erstmal in dieser Kraft weiter gegangen auf dem Weg meiner Selbständigkeit.
    Du bringst bei mir so viel in Bewegung dafür danke ich dir von Herzen.
    Alles liebe
    Yvonne

  • Annina
    Posted at 20:32h, 22 März Antworten

    Danke danke danke liebe Laura, dass mantra
    》Ek Ong Kar Sat Gur Prasad, Sat Gur Prasad Ek Ong Kar《ist soooo mega schön.
    Ich wollte es eigentlich anhören während ich meinen Lebensplan schreibe, aber ich muss einfach mitsingen. Es geht gar nicht anders.
    Mach weiter so, schön das es dich gibt.
    Viele liebe Grüße aus dem Allgäu mit Schnee, Annina

  • Anke
    Posted at 05:51h, 22 März Antworten

    Vielen Dank, dass du deine Mantren mit uns teils. Deine Erläuterungen sind sehr schön zu verstehen.

  • Conny
    Posted at 22:20h, 21 März Antworten

    Danke!.Danke !.Danke. !.Wunderschöner Podcast mit der tollen Idee sie für die eigene Meditation zu nutzen. Ich werde Ich werde das Mantra für die Intuition ausprobieren. Gesungen hören sie sich auch wundervoll an-mir ging sofort das Herz auf.

  • Nicole Brandes
    Posted at 11:05h, 21 März Antworten

    Hallo Liebe Laura,ich möchte mich bei dir bedanken. Ich habe Im Januar die Rusu mitgemacht und seit dem hat sich mein Leben verändert. Ich kann es gar nicht in Worte fassen was für ein wunderschöner Mensch du bist, und damit meine ich nicht nur deine Äußerlichkeit sondern vor allem dein Inneres Wesen. Ich freue mich jeden Mittwoch auf deine neue Podcastfolge, und die letzte mit deinen Erklärungen der Mantras war wieder sehr schön. Ich finde es gut das du dich von deinen Kritikern nicht verunsichern lässt. Ich finde es such gut wie du darauf reagierst. Ich hätte vor drei Monaten noch nicht gedacht das sich meine Sicht der Dinge, Opfer sein, an das Universum glauben ab Gott glauben, so ändern wird. . Ich habe Gespräche mit Gott gelesen. Viele andere Buchtipps von dir angenommen und mir die Bücher gekauft und gelesen. Ich Danke dir aus tiefsten Herzen. Ganz viel Liebe Grüsse Nicole

Hinterlasse hier deinen Kommentar