09 Mai # 151 Podcast: Wie du authentisch deine Wahrheit leben kannst

Hol dir jetzt die kostenlosen Higher Self Inspirations!

Heute gibt es eine wunderbare Hörerfrage, die ich im Podcast beantworte.
Nina (20) hat mich gefragt: „Hallo liebe Laura! Und zwar ist meine Frage an dich, wie du es geschaft hast, deine eigene Wahrheit so authentisch und bedingungslos, offen und frei zu teilen. Ich selber bin gerade dabei, meine Kunst nach draußen zu bringen und mein Geschenk mit der Welt zu teilen. Meine Kunst ist ein Teil meines Herzen und ich wünsche mir nichts mehr als sie mit anderen zu teilen, und doch oder vielleicht gerade deswegen ist eine innere Barriere in mir, die mich davon abhält, voll und ganz meine Wahrheit zu teilen.“

Ich kenne das Gefühl so gut, das Nina beschreibt. In dieser Podcastfolge geht es darum, wie du voll und ganz deine Wahrheit leben kannst ohne Angst vor Bewertung oder sogar Abwertung zu haben.

Du erfährst:

  • Wie ich es geschafft habe, meine Wahrheit so offen mit der Welt zu teilen
  • Warum es ein Prozess ist und wie du diesen Prozess für dich gestalten kannst
  • Worauf du dich unbedingt fokussieren solltest und worauf nicht mehr
  • Wie du mit den Erwartungen anderer Menschen umgehen kannst
  • Was viel wichtiger als Perfektion ist

 

Podcast: Wie du authentisch deine Wahrheit leben kannst Klick um zu Tweeten

Wenn dir die Folge gefallen hat, freue ich mich sehr über deine Gedanken dazu unter dem aktuellen Instagram-Post auf @lauramalinaseiler und wenn du die Folge mit deinen Liebsten teilst. Schreibe mir super gern, was deine Kunst, dein Thema, dein Geschenk für die Welt ist!

Links von Laura:
#TeamLiebe Facebook Gruppe
Instagram
Higher Self Inspirations
Spiritual Sunday
Rise Up & Shine University

Rock on & Namasté 

Laura Seiler Unterschrift

 

 

P.S. Du möchtest gerne noch intensiver an deiner persönlichen und spirituellen Weiterentwicklung arbeiten? Dann sicher dir jetzt deinen Platz in der Rise Up & Shine University!


Meine Vision ist es, Menschen darin zu unterstützen eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu entwickeln und damit die Grundlage für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu legen.

Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds biete ich darüber hinaus auch High Performance Coachings speziell für Musiker, Spitzensportler und Manager an und begleite Menschen in Veränderungsprozessen sowie in der Umsetzung ihrer Lebensvisionen.

9 Kommentare
  • Anastasija Albrecht
    Posted at 11:20h, 14 Mai Antworten

    Liebe Laura,

    mit diesen Brief möchte ich dir von ganzen Herzen Danken. Ich folge dir in Stillen seid 1,5 Jahren. Nun hab ich Mut gefasst dir zur schreiben, weil ich dir unendlich dankbar bin, für deinen Podcast, Du begleitest mich, baust mich auf und Inspirierst mich. deine Worte und die Themen über die du sprichst sind wie Heilung für mich.

    Ein wenig von mir, ich bin 34Jahre alt, hab einen wunderbaren Man und eine fantastische Tochter, einen Beruf den ich über alles liebe. Trotz das es sich so Schön anhört, hatte ich vor 2 Jahren einen Burnout, weil ich Perfekt sein wollte….
    Grade diese Folge von dir, hat mir Mut geschenkt dir zu schreiben und einfach Danke für Alles zu sagen.
    Den diese Folge zeigt mir wie egal es ist, ob man Perfekte Aufnahme hat (ich hab mich bis jetzt nicht getraut zu schreiben, weil ich unglaublich viele Fehler beim schreiben mache und lange brauche bis ich zufrieden bin mit dem Ergebnis ;), genau diese Punkte, die unser Ego uns so gerne flüstert ) ,
    ,aber was sols ,der Inhalt zählt…..
    Danke! Danke! Danke Liebe Laura.

    Freue mich auf weitere Folgen mit dir jetzt in Doppel Pack. ;)) Von ganzen Herzen, viele Glückwünsche an dich und Paul.

    lg
    Anastasija 😉

    Noch möchte ich dir gratulieren

  • Manuela
    Posted at 20:05h, 10 Mai Antworten

    Ich weiss nicht aber ich habe Angst vor meinen Eltern mein Geschenk zu teilen, immer finden Sie es nicht gut was ich machen will. Religion etc

  • Roland Pooth
    Posted at 15:46h, 10 Mai Antworten

    Liebe Laura,
    Danke für diesen Mut machenden Podcast wie man seine Wahrheit authentisch leben kann.
    Ich bin inzwischen 60 Jahre alt und habe schon viel Anläufe diesbezüglich unternommen und
    bin entweder an meinem eigenen Perfektions Anspruch oder an Nase rümpfen oder aufgeblasenen
    Machtmeschen d.h. auch Institutionen gescheitert bzw. zog ich mich dann zurück.
    Nun starte ich ein erneutes mal und einerseits ist mein Glaube an mich selbst stärker geworden
    und andererseits springt mein inneres Kind und auch Ego immer wieder im Dreieck..
    Genau hier drüber hast du mit deiner lockeren, herzlichen Art wunderbar berichtet und mich
    in meinem neuen Coming Out bestärkt. Ganz wichtig war für mich das Ausrichten auf die Menschen, die
    dies suchen und nicht auf die, die es vermeintlich besser wissen und nicht wollen. Meine Intention ist mit Hildegard von Bingen
    Sowie Buddhismus und Atemarbeit eine neue Ethik weg von den Dogmen anzuregen und Menschen Mut
    zu machen über einen Strafenden Gott zu einem liebenden Gott zu finden.

    Dir und deinem Freund wünsche ich noch eine wunderschöne Schwangerschaftszeit und vielen
    lieben Dank für dein sich so zeigen wie du bist und was du möchtest.
    Wie Du siehst machst du nicht nur jungen Menschen Mut sondern auch älteren,
    die wie du schon lange Neale Donald Walsh Liebhaber sind.

    Alles,alles Liebe und Gute wünscht Roland Pooth aus Radolfzell am schönen Bodensee!

  • Judith
    Posted at 14:09h, 10 Mai Antworten

    Liebe Laura, herzlichen Dank
    Und für Nina viele Inspirationen 🙏
    Liebe Grüße aus Buxtehude 🤩

  • Christine
    Posted at 13:14h, 10 Mai Antworten

    Liebe Laura
    So eine wunderbare, inspirierende und mutmachende Podcastfolge. Fettes Dankeschön.
    Liebe Grüße aus Köln
    Christine

  • Carmen
    Posted at 00:18h, 10 Mai Antworten

    Liebe Laura

    Vielen Dank für die Herzberührung. Nach schweren Wochen mit Todessehnsucht endlich wieder ein Lichtfunke

    Nun bin ich noch mutig: es ist keine Kritik, aber das Gedicht ist nicht von Charly Chaplin

    Liebe Grüße von Carmen

  • Laura Helena
    Posted at 14:02h, 09 Mai Antworten

    Hallo liebe Laura, ich wollte mich einfach einmal bei dir bedanken. Nicht nur für diese Podcastfolge, welche wieder super inspirierend war, sondern für deine komplette Arbeit. Mit Vielem von dem was du sagst kann ich mich identifizieren. Du motivierst mich über mich hinauszuwachsen und meiner eigenen Community noch mehr zu geben.
    Ich danke dir für alles und werde auch weiterhin alles von dir aufsaugen, bis wir uns irgendwann mal in der Realität begegnen werden 🙂

    Danke <3

    LauraHelena

  • Simone
    Posted at 08:13h, 09 Mai Antworten

    Liebe Laura, du weißt gar nicht wie schön es für mich ist, dass ich mich durch deine Inspirationen und dein authentisches Sein immer mehr auch mit meinem Higher Self verbinden kann. Du bist oft die Oase für mich im hektischen Alltag, die mich wieder in meine Herzfrequenz zurückbringt. Schwester im Herzen, ich bin dir dafür so dankbar 🙏 Meine Herzensaufgabe ist es, Frauen wieder für sich, ihren Körper, ihre Gesundheit und ihr Leben zu begeistern. Und sie dabei zu unterstützen wieder entspannt, glücklich und stark zu werden,
    Ich selbst bin genau auch auf diesem Weg 💕☺️💕 Fühl dich umarmt, deine Simone

  • Beate
    Posted at 06:57h, 09 Mai Antworten

    Liebe Laura, was für eine wunderbare und berührende Podcastfolge. Ehrlich, sie ist meine neue Lieblingsfolge. 🙂
    Danke dafür und ganz lieben Gruß aus Hannover

Hinterlasse hier deinen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?