10 Jul #210 Podcast: Übernimm die Verantwortung für dein Leben – Interview Special mit Sara Aduse

Reise in deine Vergangenheit, um deine Zukunft zu erschaffen

Ich freue mich, dass ich dir in der heutigen Podcastfolge einen ganz besonders starken und inspirierenden Menschen vorstellen darf: Sara Aduse. Sara ist eine unserer Hero of the Months in unserer TeamLiebe-Community gewesen. Hier ehren wir regelmäßig Menschen, die etwas Außergewöhnliches in ihrem Leben erschaffen, die in ihre Kraft gekommen sind, ihren Weg gehen und eine Inspiration für uns alle sind.

Sara ist als 5-jähriges Mädchen von ihren Eltern zu ihrer Oma nach Äthiopien geschickt und dort beschnitten wurden. In diesem Interview geht es darum, wie Sara dieses Erlebnis durch ihr Leben getragen hat, wie sie ihre Geschichte heilte und wie sie heute damit umgeht. Denn Sara möchte mit ihrer Erfahrung all den Frauen helfen, denen etwas ähnliches passiert ist. Sie möchte dieses Thema aus dem Schatten holen und dafür sorgen, dass kein Mädchen auf dieser Welt mehr beschnitten wird.

Ich bin Sara sehr, sehr dankbar, dass sie ihre Geschichte im Podcast mit uns teilt und finde es unglaublich inspirierend, wie sie heute mit dieser Erfahrung und dem Thema umgeht. Sara sagt selbst: „Ich bin nicht mehr in der Vergangenheit, sondern ich entscheide, was morgen passiert. Ich erschaffe mein Leben!“

Im Gespräch mit Sara Aduse erfährst du…

  • Warum es so wichtig ist, die eigene Geschichte zu heilen,
  • Welchen Einfluss Verantwortung und Vergebung auf dein Leben haben,
  • Wie du aus der Opferrolle rauskommst und
  • Wie du deine eigene Geschichte nutzen kannst, um andere Menschen zu inspirieren.

Warum Verantwortung und Vergebung so wichtig für deine Geschichte sind

Egal, welche Erfahrungen uns passiert sind, wir haben immer zwei Möglichkeiten. Entweder wir leben weiterhin in der Vergangenheit, erzählen uns immer wieder die gleiche Geschichte und verdrängen unsere wahren Gefühle. Oder wir treten aus dieser Opferrolle heraus und erschaffen uns die Zukunft, in der wir wirklich leben wollen. Der erste Schritt, dich selbst wieder zu ermächtigen, ist es, wenn du die Verantwortung für dein Leben nicht mehr an Menschen aus deiner Vergangenheit, Ärzte und Psychologen abgibst, sondern sie selbst übernimmst. Mit Verantwortung hast du den Schlüssel für ein glückliches, erfolgreiches, zufriedenes Leben in der Hand. Shifte also deine innere Haltung.
Die Stimmen in mir waren meine Rettung.
Sara Aduse
Das eigene Leben zu erschaffen, bedeutet vor allem, die Komfortzone zu verlassen, Verletzungen der Vergangenheit zu heilen, sich seiner Gedanken bewusst zu werden, ehrlich zu sich zu sein und zu vergeben.
Unsere Gedanken sind so machtvoll.
Wir können alles im Leben erreichen.
Sara Aduse
Vergebung ist eines der elementarsten Tools in deiner persönlichen Weiterentwicklung. Zu vergeben bedeutet nicht, die Vergangenheit „richtig“ zu machen. Vielmehr bedeutet es, dass du die Erfahrung transformierst, von etwas, das dich schwächt, hin zu etwas, das dir Kraft gibt. So wirkt die Erfahrung nicht mehr gegen, sondern für dich. Wenn du vergibst, entscheidest du dich bewusst für die Liebe und für Lebensfreude.
Es geht mir besser, seit ich in Liebe lebe.
Sara Aduse
Ich hoffe sehr, dass dich Saras Geschichte und das Interview auch tief inspiriert. Mein Wunsch ist es, dass du dir aus dieser Podcastfolge mitnimmst, dass wir immer die Möglichkeit haben, das Blatt für uns zu wenden und dass auch schmerzhafte Ereignisse aus der Vergangenheit uns heute Kraft schenken dürfen. Es ist so wichtig, dass wir unser Leben weiterleben.
Sag dir selbst: Ich bin nicht mehr in der Vergangenheit,
sondern ich entscheide, was morgen passiert.
Ich erschaffe mein Leben.
Sara Aduse

Hast du auch Erfahrungen mit dem gleichen oder einem ähnlichen Thema gemacht? An welchem Punkt stehst du gerade in deiner Heilung? Teile gerne auch, welche Schritte du vielleicht schon gegangen bist, um aus der Opferrolle herauszukommen und Verantwortung für dein Leben zu übernehmen.

Ich bin sehr gespannt, wie dir das Interview gefällt und freue mich auf deine Erkenntnisse und Gedanken zur Folge. Kommentiere super gerne hier unter dem Beitrag oder auf Instagram @lauramalinaseiler

Hier findest du Sara Aduse auf Instagram: @sara_aduse

Rock on & Namasté

Laura Seiler Unterschrift

334 Shares

4 Kommentare
  • Manu
    Posted at 12:05h, 11 Juli Antworten

    Meinen tiefen Respekt, liebe Sara und Laura. Berührend und liebend. Mehr Worte braucht es nicht.

    Manu

    • Tabea TeamLiebe
      Posted at 11:04h, 15 Juli Antworten

      Danke für deinen lieben Kommentar, Manu. <3 <3 <3

  • Verena john
    Posted at 11:03h, 10 Juli Antworten

    Ich bin zutiefst beeindruckt von dir, liebe Sara, 1000 dank, dass du deine Geschichte mit uns geteilt hast. Du hast mich so berührt, ich hab tatsächlich weinen müssen, wenn du es geschafft hast, deine Erlebnisse zu ransformieren, dann kann es jeder andere auch schaffen. Gegen deine Erfahrungen, die du erleben müsstest, sind meine eigenen so, so klein und banal, das macht mir Mut und gibt mir Kraft. Ich wünsche dir für die Zukunft nur das allerbeste, alles erdenklich Gute für dich, für dein Buch, für deine Zukunft.
    Danke liebe laura, für dieses unglaublich berührende Interview, danke für dein sein und von Herzen dankeschön, seit du in mein Leben gekommen bist, geht es mir immer besser, meine persönliche Weiterentwicklung hat mein Leben so sehr veröndert, die rusu war das beste, was ich machen könnte, und meine Zukunft steht in strahlendem Licht vor mir, anstatt, wie vorher, in schwarzen Wolken der Angst und Unsicherheit. Aus tiefstem Herzen Dankeschön!!!! Deine verena

    • Tabea TeamLiebe
      Posted at 11:01h, 15 Juli Antworten

      Hallo liebe Verena,
      Vielen lieben Dank für deine wundervollen Worte an Sara & Laura.
      Wir freuen uns sehr, dass dich die Podcastfolge inspirieren und dir Mut schenken konnte.
      Wir hoffen, dass du auch in Zukunft immer in deinem besonderen Licht und in der Liebe bleibst!!
      Alles Liebe an dich <3
      Tabea vom TeamLiebe

Hinterlasse hier deinen Kommentar