20 Nov #229 Podcast: Warum in unserer Familiengeschichte so viel Kraft für uns liegt – Interview Special mit Sara Nuru

In der Vergangenheit unserer Familie finden wir so viel Verständnis und Verbundenheit für unsere eigene Gegenwart und Zukunft

Heute gibt es im Podcast wieder ein ganz, ganz wundervolles Interview, und zwar mit meiner guten Freundin Sara Nuru. Sara war vor einem Jahr schon mal hier im Podcast. Hör dir die Folge #169 “Vertraue deiner inneren Stimme” gerne an, denn sie war so unglaublich inspirierend. Dieses Mal sprechen Sara und ich über ihr neues Buch: Roots! In dem Buch geht es um ihre Geschichte und die ihrer Eltern, wie sie damals von Äthiopien nach Deutschland gekommen sind und wie es für Sara und ihre Familie war, in Deutschland zu leben und aufzuwachsen.

Sara und ich sprechen darüber, was es eigentlich bedeutet, sich mit seinen Wurzeln zu verbinden und was Identität ist. Wir reden außerdem darüber, was Sara von ihren Eltern mitgegeben wurde, was ihr dabei geholfen hat, in ihre Kraft zu kommen und zu bleiben und immer zu wissen, dass sie – so wie wir alle – ein einzigartiger Mensch ist.

Dieses Interview ist ein so unglaubliches Herzensgespräch, ich war so oft so berührt! Ich habe aus unserem Gespräch ganz viel Nähe und Liebe für mich mitgenommen und freue mich jetzt, es mit dir teilen zu können!

Im Gespräch mit Sara Nuru erfährst du:

  • warum so viel Heilung und Kraft in der Vergangenheit steckt,
  • wie uns unsere Kindheit und Erziehung prägt,
  • warum es so kraftvoll ist, die einzelnen Geschichten und Perspektiven unserer Familie zu kennen und
  • was wir uns aus der Vergangenheit unserer Eltern für unsere eigene Gegenwart und Zukunft mitnehmen können.

In unserer Familiengeschichte liegt so viel Verständnis und Kraft für uns verborgen, so viel Magie

Auf meinem eigenen persönlichen und spirituellen Weg habe ich festgestellt, dass es so unglaublich heilsam und empowernd ist, wenn wir uns mehr mit unserer Familie und ihrer Geschichte verbinden!

Je mehr wir uns mit der Geschichte unserer Familie auseinandersetzen, desto mehr bekommen wir einen ganz anderen Blick auf unsere Vergangenheit, mehr Verständnis und Verbundenheit und vor allem tiefe Dankbarkeit.

"Ich bin heute so, wie ich bin, weil meinen Eltern so viel Gutes wiederfahren ist."
Sara Nuru

Uns ist oft gar nicht so bewusst, was unsere Familie erlebt und erfahren hat, dabei stammen so viele positive und negative Energien, Glaubenssätze und Überzeugungen, die tief in uns stecken, von unserer Familie ab. Jedes einzelne Familienmitglied hat seine eigene Geschichte, Perspektiven und Wege, die er oder sie gegangen ist.

Wir können so viel über uns selbst lernen, wenn wir mehr über die Ängste, Hoffnungen, Träume, besonderen Momente, Schicksalsschläge und Wendepunkte unserer Familie erfahren.

"Ich habe so eine tiefe Dankbarkeit für die Art und Weise, wie unsere Eltern uns erzogen haben, nicht nur mit Liebe, sondern auch mit dem Gefühl, dass wir alles sein können, was wir wollen, dass wir alles werden können, was wir wollen und dass wir besonders sind."
Sara Nuru
Dabei ist es mir ganz wichtig zu sagen: Auch Menschen, die aus anderen Ländern nach Deutschland geflüchtet und gekommen sind, sind nicht nur eine Masse, sondern einzelne Personen. Ich wünsche mir, dass wir auch hier unser Herz mehr und mehr öffnen und diese einzelnen Schicksale wirklich sehen.
"Unsere Geschichte ist ja nur eine von ganz vielen."
Sara Nuru

Ich hoffe sehr, dass dir das Gespräch mit Sara Nuru genauso gut getan hat wie mir und dass du jetzt voller Liebe und Freude bist.

Was war für dich die wichtigste Erkenntnis? Möchtest du dich jetzt auch mehr mit deiner Familiengeschichte verbinden? Welche Anekdote aus der Geschichte deiner Familie hat dich vielleicht überrascht, die du lange Zeit nicht kanntest? Was nimmst du aus deiner Erziehung für dich mit?

"Ich glaube, meine Eltern finden es schön, dass ich nicht vergessen habe, woher ich komme und dass ich mich nicht schäme dafür, woher ich komme."
Sara Nuru

Ich bin sehr gespannt, wie dir das Interview gefällt und freue mich auf deine Gedanken zur Folge. Kommentiere super gerne hier unter dem Beitrag oder auf Instagram @lauramalinaseiler.

Ich habe noch eine Neuigkeit für dich: Ich werde am 29.11., also in 2 Wochen, ein Live Webinar geben. Es ist komplett kostenlos und es geht um die Aktivierung von deinem Higher Self. Ich werde mit dir über die 5 Schritte sprechen, wie du in dein Higher Self kommen kannst, und ich werde eine sehr kraftvolle, transformierende Meditation mit dir machen. Solltest du nicht live dabei sein können, schicke ich dir natürlich die Aufzeichnung zu. Du kannst dich jetzt kostenlos dafür anmelden.
Wenn du dich anmeldest bekommst du, um dich schon einmal energetisch einzustimmen auf das Webinar, eine sehr empowernde Meditation und ein PDF mit Fragen zum Reflektieren. Die Fragen helfen dir dabei, zu sehen, wo du gerade stehst und wie du dich mehr und mehr mit deinem Higher Self im Alltag verbinden kannst.
Ich bin schon so voller Vorfreude, dich beim Webinar zu sehen!! All das ist jetzt für dich bereit und du kannst dich hier anmelden: https://lauraseiler.com/higher-self-activation/

Die 2. super tolle Info ist: Es wird wieder einen Adventskalender geben! Es ist ein Selbstliebe-Adventskalender, so wie in all den anderen Jahren auch. Der einzige Unterschied: Es gibt den Adventskalender nicht mehr über WhatsApp, sondern per E-Mail, Video und Facebook. Das heißt, selbst wenn du kein Facebook hast, bekommst du alles auch per E-Mail.
Die Idee von dem Selbstliebe-Adventskalender ist, dich wirklich in der Adventszeit mit dir zu verbinden und dass du in deine Kraft kommst. Es ist jedes Jahr für mich eine ganz besondere Ehre, diesen Adventskalender anzubieten und damit so viele Menschen glücklich zu machen. Es wird einfach so so so wunderschön werden!!! Auch dafür kannst du dich kostenlos anmelden: https://lauraseiler.com/adventskalender

Und es gibt sogar noch eine dritte Neuigkeit: Es gibt dieses Jahr wieder die Awesome People Conference von meinem guten Freund Robert Gladitz, für die du dich jetzt anmelden kannst. Robert macht das jedes Jahr und es ist eine Online Conference, wo er die inspirierendsten Menschen zusammenbringt, Experteninterviews führt und es Live Coachings gibt. Das Interview, das ich gegeben habe, war, glaube ich, eins der kraftvollsten, die ich je hatte. Auch die Awesome People Conference ist kostenlos und du kannst dich hier dafür anmelden: https://bit.ly/2QyrTB2

Links zur Folge:
Buch: Roots https://amzn.to/35ddHSj
1. Podcast Interview mit Sara Nuru: https://bit.ly/2O1u2E0

Rock on & Namasté

Deine Laura
44 Shares

4 Kommentare
  • Wieland und Verena John
    Posted at 12:00h, 20 November Antworten

    Liebe laura, liebe Sara, herzlichen Dank für dieses inspirierende und wundervolle, herzliche Interview. Das erste habe ich natürlich auch vor 1 jahrcangehört. Deine herzenswärme, liebe Sara und die liebevolle Art und Weise wie du über deine Familie berichtest ist so unfassbar schön und hat mich tief berührt. Respekt dafür, daß du dein Buch geschrieben hast und nachdem ich jetzt von deinen anfänglichen zweifeln gehört habe und daß du es nun doch geschafft hast, nehme ich mir dich nun als Vorbild für meinen Weg. Ich fing vor 1 jahr an, meine Geschichte aufzuschreiben, meine Geschichte als gut erzogenes, behütetes mädchen, das in eine schwere drogenabhängigkeit abgerutscht ist und die hölle auf erden durchlebt hat…..20 Jahre lang, die heute nicht mehr am Leben wäre wenn sie nicht aufgewacht wäre vor 15 Jahren. Wie du hab ich mich gefragt, wer will das schon wissen, wer bin ich, daß ich das schreiben darf? Ich hab es dann doch wieder au Eis gelegt und hatte eine längere Blockade. Du ermutigst mich jetzt wieder, weiterzuschreiben, es ist wichtig und sinnvoll, ich möchte Menschen vor meinen Erfahrungen warnen, viele Menschen erreichen mit meiner Geschichte und zeigen, was auch immer man erlebt, auch wenn man kurz vor dem Ende steht, es lohnt sich, aufzustehn und neu durchzustarten. 1000 dank liebe Sara für deine offene und liebe Ehrlichkeit und 1000 dank laura, für dein sein, für deine liebe und für alles, was ich in 2 Jahren schon von dir lernencund annehmen dürfte. Ich fühle mich so glücklich und erfüllt. Namste!!! Deine verena

    • Tabea TeamLiebe
      Posted at 14:02h, 20 November Antworten

      Liebe Verena,

      Danke für deinen so liebevollen Kommentar zu dieser Podcastfolge.
      Wir freuen uns, dass du dich so glücklich und erfüllt fühlst und wünschen dir ganz viel Freude und Mut für deinen weiteren Weg!

      Alles Liebe,
      Tabea vom TeamLiebe <3

  • Eva
    Posted at 10:57h, 20 November Antworten

    Liebe Laura, liebe Sara,
    ein super Podcast, sehr berührend. Und auf meinem Tageskalender sogar der passende Spruch: “Man kann alles wenn man daran glaubt. ”
    Danke für alles.
    Liebe Grüße Eva

    • Tabea TeamLiebe
      Posted at 14:01h, 20 November Antworten

      Liebe Eva,
      Dieser Spruch ist wirklich sehr passend! Manchmal gibt es wirklich witzige “Zufälle”. 🙂

      Liebe Grüße,
      Tabea vom TeamLiebe

Hinterlasse hier deinen Kommentar