25 Mrz #247 Podcast: Wie du diese Krise meistern wirst

Welcher Mensch möchtest du sein in dieser Krise?

In dieser Folge teile ich mit dir die Aufzeichnung von einem Livestream, den ich vergangenen Samstag bei mir auf Facebook gemacht habe und bei dem tausende Menschen mit dabei gewesen sind. Ich erzähle dir meine Gedanken zu dieser Krise und wie wir sie für uns nutzen können. Du bekommst außerdem unterschiedliche Tools von mir, die dich empowern, in der nächsten Zeit in deine Kraft zu kommen und zu bleiben.

Denn diese Kraft ist in dir, vor allem in Krisenzeiten! Wenn immer alles easy ist, kommen wir nicht annähernd mit dem in Kontakt, wozu wir eigentlich in der Lage sind. Es ist eine unglaubliche Kraft in uns, Kreativität, Mitgefühl, Verbundenheit, Spiritualität, Liebe und Ideen, die kommen, wenn wir vor wirkliche Herausforderungen gestellt werden.

Ich hoffe sehr, dass dich diese Folge unterstützt und dass sie dir hilft. Fühl dich umarmt!

In dieser Podcastfolge erfährst du…

  • warum unser emotionaler Zustand gerade so wichtig und bedeutend ist,
  • welche Tools dich unterstützen, mit deinen Emotionen und deiner Kraft zu arbeiten,
  • worauf du dich jetzt konzentrieren solltest und was du verändern kannst und
  • wie du in deiner inneren Welt das erschaffst, was du dir für die äußere Welt wünschst.
 
 

 

Am Ende der Folge wartet eine kraftvolle EFT Session und eine Meditation auf dich, um dich mit deiner Kraft zu verbinden und damit du in dieser herausfordernden Zeit im Vertrauen bleiben kannst.

Warum unsere innere Haltung und unser emotionaler Zustand gerade so wichtig sind

Wir stehen gerade vor einer enormen Herausforderung und deswegen ist es wichtiger als jemals zuvor, dass wir uns nicht von Angst, Panik und Drama lenken lassen, sondern in unsere größte Kraft kommen, aus unserem Herzen heraus handeln und unsere Spiritualität leben.

Diese Krise ist gerade eine Möglichkeit, dass wir in Kontakt kommen mit etwas in uns, von dem wir bis jetzt noch nicht mal wussten, dass es da ist, weil wir noch nie in einer solchen Situation waren und noch nie unter einem solchen Druck standen.

Probleme kann man niemals auf derselben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind.
Albert Einstein

Angst ist immer die Erwartung von Schmerz in der Zukunft. Wenn wir in Angst sind, sind wir im Hier und Jetzt in einer Emotion zu etwas, das eigentlich noch gar nicht passiert ist. Bedeutet: Wenn wir in Angst, Panik und Drama sind, erschaffen wir eine Zukunft, die wir gar nicht möchten.

Deswegen ist es so wichtig und wertvoll, dass wir diese Gedankenspirale unterbrechen und aufhören, etwas in die Zukunft zu projizieren, das noch überhaupt nicht stattgefunden hat und das wir auch gar nicht möchten.

Angst ist die Erwartung von Schmerz in der Zukunft. Liebe ist die Erwartung von Freude in der Zukunft.

Wir sind immer in Angst, wenn wir das Gefühl haben, dass wir keine Kontrolle haben. Deswegen konzentriere dich nicht auf die Dinge, auf die du keinen Einfluss hast, sondern konzentriere dich auf die Dinge, die du wirklich verändern kannst. Und etwas, worauf du selbst immer Einfluss hast, ist, was du in deiner inneren Welt passieren lässt und was nicht, ganz egal, was im Außen los ist.

Was wir also gerade vor allen Dingen tun können, ist, an unseren Emotionen und unserer Kraft zu arbeiten und in uns eine Welt zu erschaffen, die wir im Außen sehen wollen. Nutze diese Krise, schau nach innen und frag dich:

  • Was darf in dir gerade noch heilen, wo du in deiner inneren Welt auch noch nicht das lebst, was die äußere Welt braucht? Wo bist du noch in Angst, Mangel, Konflikt, Trennung?
  • Wer möchtest du sein in Zeiten einer Krise?
  • Worauf hast du einen Einfluss? Was kannst du im Hier und Jetzt verändern?
  • Wer möchtest du nach dieser Krise sein und welche Welt wünschst du dir?
Ich möchte, dass wir in dieser größten Krise, in der wir alle gerade sind, unsere größte Kraft aktivieren.

Ich hoffe sehr, dass dir diese Folge gut tut, dass du wertvolle Erkenntnisse für dich mitnehmen kannst und dich jetzt mehr im Vertrauen und in deiner Kraft fühlst.

Welche Welt wünschst du dir nach dieser Krise und was kannst du heute dafür in deiner inneren Welt tun?

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest.

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu. (Mögen alle Menschen und Lebewesen auf dieser Welt glücklich und frei sein. Mögen alle meine Worte, Taten und Gedanken zu diesem Glück und zu dieser Freiheit beitragen.)
indisches Mantra

#30DaysOfStrongSpirit Challenge

Um dich noch mehr zu unterstützen, werde ich ab dem 01. April die #30DaysOfStrongSpirit Challenge machen. Ich lade dich ein, den gesamten April dafür zu nutzen, etwas zu erschaffen, das dir nach dieser Krise etwas bringt und worauf du dann stolz auf dich bist, dass du es geschafft hast. Vielleicht ist es bei dir wie bei mir, dass du ein Buch schreiben möchtest. Vielleicht möchtest du einen Podcast starten, kochen lernen, jeden Tag meditieren oder andere Menschen über deinen Instagram-Kanal inspirieren oder vielleicht möchtest du jeden Tag mit deinen Kindern eine Stunde malen. Was auch immer es ist, ich lade dich ein, bei diese Challenge dabei zu sein. Sie wird über die Facebookgruppe von meiner Community stattfinden “TeamLiebe by Laura Malina Seiler”. Ich werde in der Gruppe immer wieder live gehen und dir Tipps geben, wie du diese Zeit und die Challenge für dich nutzen kannst. Ich werde dir zum Beispiel Input dazu geben, wie ich meinen Podcast aufnehme oder wie ich ein Buch schreibe. Also: Was ist deine Challenge? Wofür möchtest du losgehen? Mein Team und ich werden dich empowern, damit du in diesem Monat einen Strong Spirit hast und mit der inneren Haltung von Zuversicht und Vertrauen durch diese nächste Zeit gehst. Ich freue mich, wenn du dabei bist! Alle Infos dazu findest du hier.

Am 30. März gebe ich außerdem ein kostenloses Webinar. Es geht dabei um die 3 blockierendsten Glaubenssätze, die wir alle haben und wie du sie auflösen kannst. Ich erzähle dir, wie du deine negativen Glaubenssätze aufdeckst und wie du sie so transformierst, dass du dir das Leben erschaffen kannst, das du dir wirklich wünschst. Das Webinar findet am 30.03. um 19:30 Uhr statt und ist komplett kostenlos. Du bekommst wertvollen Coaching Input von mir und wir machen gemeinsam eine Meditation, die dich wieder in deine Schöpferkraft bringt. Hier kannst du dich anmelden. Ich freue mich auf dich!

 

Rock on & Namasté

Deine Laura
365 Shares

6 Kommentare
  • marlies
    Posted at 12:54h, 27 März Antworten

    ich habe deinen Podcast gehört und das Mantra Frieden beginnt in mir hat mich sehr inspiriert.
    wenn sich all meine inneren und gegensätzlichen Wesensarten in mir begegnen, sich an den Händen fassen und unter blauem Himmel im Garten unter blühenden Bäumen tanzen, dann ist Frieden in mir und diese Botschaft sende ich in die Welt.
    wenn meine äußere unendliche Ruhe und Gelassenheit meine innere Unruhe und Ungeduld an die Hand nimmt, mein ständig bewusstes Denken meinem unterbewussten Wahrnehmen und Fühlen die Hand reicht und meine innerste Verzagtheit und Unsicherheit halten die Hand meines überzeugten vollkommensten starken Selbst – dann lösen wir auch andere Probleme im außen.
    Ich freue mich sehr auf den 30.03. – ich bin dabei <3 <3 <3 Namaste

  • Iris Gerlach
    Posted at 12:26h, 27 März Antworten

    Hallo Laura,
    ich möchte mich gerne für dein Webinar am 30. März anmelden.
    Würde mir von meiner Schwester Melanie Weise empfohlen.
    Würde mich freuen wenn es klappen könnte.
    Liebe Grüße Iris Gerlach

  • Corinna
    Posted at 00:10h, 27 März Antworten

    Liebe Laura,
    durch einen meiner liebevollen Zufälle in meinem Leben, bin ich auf Dich aufmerksam geworden. Da ich mich bisher nicht viel mit den “modernen Medien” beschäftigt habe und mich erstmals auf das Format “Podcast” einlassen mußte, hat mein heutiges Kommentar, diese persönliche Nachricht für Dich, einige Monate in Anspruch genommen und ich hoffe, dass sie Dich auch erreicht….
    Ich habe schon eine lange Reise hinter mich gebracht -nicht, weil ich so Alt bin, sondern weil ich mir für dieses Leben einiges an Lernprozessen aufgebürdet habe. Und gefühlt habe ich in den letzten zwei Jahren, nochmals komprimiert alles Elend durchlebt, was man sich nur vorstellen kann und bin auch jetzt noch mittendrin….
    aber ICH BIN GLÜCKLICH! dass ich diese Reise machen darf
    und DANKBAR! dass ich mich gefunden habe
    und voller LIEBE! mit der ganzen Welt
    Was mit einer “Flucht nach Innen” begonnen hat, manifestiert sich bei mir gerade in ein “ankommen bei MIR”
    Liebe Laura, ich bin so unendlich dankbar für Deine Arbeit, für das Wissen was Du teilst -was für ein unschätzbarer Wert für alle Menschen-, für die Freude die Du schenkst und für den Mut und Deine Ehrlichkeit. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Liebe, schön, dass es Dich gibt!
    LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU …dieses Mantra habe ich gestern zum ersten mal gehört und es hat mich sehr berührt…
    Mein “persönliches Mantra” ist von Oscar Wild:

    Am Ende wird alles gut.
    Wenn es nicht gut ist,
    ist es nicht das Ende.

    In diesem Sinne: Rock on und Namaste :o)

    In liebevoller Wertschätzung
    Corinna

  • Conny
    Posted at 14:10h, 26 März Antworten

    Danke Laura, kannst du einen Link mit mehr Info zu dem tool des clearing posten oder mir schicken? Danke

  • Beata
    Posted at 10:30h, 26 März Antworten

    Liebe Laura,
    Ich bin Dir unendlich dankbar für diese Folge. Sie ist sehr berührend und inspirierend.
    Danke und Take.care🙏🏻
    Beata

  • Hermine
    Posted at 08:23h, 26 März Antworten

    Was ist nach Corona.

Hinterlasse hier deinen Kommentar