01 Jul #261 Podcast: Die 7 spirituellen hawaiianischen Prinzipien

Wünschst du dir einen Kompass, der dich durch dein Leben leitet?

Heute gibt es eine besondere Folge im Podcast, denn für mich geht es heute zurück nach Deutschland, nachdem ich die letzten fünf Monate hier im wunderschönen Hawaii verbracht habe. Weil ich mich so sehr mit Maui und dem hawaiianischen Spirit verbunden fühle, möchte ich diese Folge Hawaii widmen und habe eine Folge für dich aufgenommen über all das, was ich hier in den letzten Monaten lernen durfte.

Deswegen teile ich mit dir die 7 spirituellen hawaiianischen Prinzipien. Diese Prinzipien sind wie ein Kompass für mich geworden, weil sie mir helfen, mich zu fragen, ob das, was ich gerade mache, im Einklang ist mit dem, wer ich eigentlich sein möchte und wonach ich leben will.

Ich hoffe, dass du ganz viel Inspiration aus dieser Folge für dich mitnehmen kannst und wünsche dir viel Spaß beim Anhören!

In dieser Podcastfolge erfährst du…

  • warum wir alle in unserer eigenen Realität leben,
  • wie du in deine wahre Power und in dein volles Potenzial kommen kannst,
  • warum es so wichtig ist, wohin du deine Aufmerksamkeit richtest,
  • wie du wieder im Einklang mit deiner schöpferischen Kraft erschaffen kannst und
  • was dir dabei hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen, statt die leichten.

Wie du mit deinem wahren Ich in Einklang kommst

Wenn du dir wünschen könntest, wie dein Leben sein soll, was würdest du dir wünschen? Nimm dir hier einen Moment, um dir dieses Leben vorzustellen. Schließ dafür gerne deine Augen und sieh das Leben nach deinen Wünschen wie einen Film vor dir. – All das, was du jetzt in dir siehst, bist du in Wirklichkeit. Erlaube dir, dieser Mensch zu werden und dieses Leben zu führen.

Die 7 spirituellen hawaiianischen Prinzipien sind etwas sehr Universelles und helfen dir als Orientierung dabei, dich positiv auszurichten und dir so das Leben zu erschaffen, das du wirklich leben möchtest. 

Du hast die Freiheit, neu zu wählen. Du hast die Freiheit, dich zu verändern. Du hast die Freiheit, in dein eigenes Wachstum zu kommen. Du hast die Freiheit, deine eigenen Grenzen zu sprengen.

Die 7 spirituellen hawaiianischen Prinzipien und wofür sie stehen:

  • Ike steht für Bewusstsein
  • Kala steht für Freiheit &
  • Verbundenheit
  • Makia steht für Fokus
  • Manawa steht für das Jetzt
  • Aloha steht für die Liebe
  • Mana steht für unsere Macht
  • Pono steht für Moral
Erlaube dir, JETZT dein Leben zu erschaffen.

Ich hoffe sehr, dass dich diese Folge inspiriert und empowert. Welches der 7 Prinzipien hat dich am meisten berührt und wie möchtest du es mehr in dein Leben integrieren?

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest. 

 

Ich habe noch eine wunderschöne Neuigkeit:

Ich habe auf Hawaii einen neuen wunderschönen Onlinekurs aufgenommen mit dem Namen LÖWENHERZ.

LÖWENHERZ ist direkt aus meinem Herzen heraus entstanden und hat die Philosophie von Ho’oponopono, einem uralten hawaiianischen Vergebungsritual, als Grundlage. Du kannst dich ab dem 13.07. für den Kurs anmelden. Wenn du vorher mehr über Vergebung und über den Onlinekurs erfahren möchtest, komm super gerne in das Online-Training, das ich am 13.07. um 20:00 dazu geben werde.

Du erfährst,

  • wie du durch die geheime Kraft der Vergebung mehr Fülle und Frieden in deinem Leben erschaffst,
  • wie du mehr Energie und Freude in deinem Leben haben kannst,
  • was die vier Sätze sind, die alles verändern und dich mit deiner Schöpferkraft verbinden und
  • wie du deine Vergangenheit für dich nutzen kannst.
 
 

Ich teile mit dir wertvollen Coaching Input und eine transformierende Meditation.

Falls du nicht live dabei sein kannst, schicke ich dir natürlich die Aufzeichnung zu. Das alles ist für dich komplett kostenlos und du kannst dich jetzt hier anmelden.

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂
346 Shares

6 Kommentare
  • Lina
    Posted at 10:51h, 07 Juli Antworten

    Hallo Laura,
    danke für diesen wunderschönen Podcast.
    Apropos PONO, hast du ein Tipp für Vegane Einsteiger, vielleicht ein Buch?

    Schicke dir ganz liebe Grüße & danke für dein TUN ♡♡♡
    Lina

  • Erica
    Posted at 10:24h, 05 Juli Antworten

    Vielen Dank für den wundervoll inspirierenden Podkast. Stichwort Pono: Ich lebe in Berlin, habe in dieser Stadt natürlich auch Lieblingsorte und ich liebe den Britzer Garten. Vor ein paar Tagen, als ich am See saß, sah ich im Schilf Kekspapier liegen. Mein erster Impuls war, es aufzuheben und das Papier in einen Papierkorb zu werfen, der sich in der Nähe befand. Statt meinem konstruktiven Impuls zu folgen, zögerte ich und es kam Ärger auf und ich hörte meinen Verstand, der sich wenige Sekunden später zu Wort meldete, der mich kritisch fragte, ob ich vielleicht hier bin, um anderen hinterher zu räumen und dass der Aufenthalt hier auch Eintrittsgeld kostet usw., ich ärgerte mich weiter über Leute, die ihren Müll einfach achtlos wegwerfen, blieb also in der negativen Energie… Hallo?! Dabei habe ich auch in anderen Lebenssituationen die Erfahrung gemacht, dass es für mich immer gut ist, meiner Intuition zu folgen, dem ersten konstruktiven Impuls, um persönlich im Gleichgewicht und achtsam zu bleiben. Herzliche Grüße und alles Gute für dich und deine Familie bei der Rückkehr nach Deutschland:-))

  • Petra
    Posted at 21:21h, 01 Juli Antworten

    Vielen Dank für das Teilen dieser Gesetze und deine Liebe, dein Sein!

    Liebe Grüße
    Petra

    • Miriam - Team Liebe
      Posted at 10:35h, 03 Juli Antworten

      <3

  • Cornelia Braun
    Posted at 18:08h, 01 Juli Antworten

    toller Podcast-gerade Ohana ist in unserer Zeit so wichtig und fast verloren gegangen.Jede Mutter ,die ihren Kinderwagen schiebt,jeder Hundehalter,der seinen Hund spazieren führt,kann dies offensichtlich nicht ohne Handy tun.Dabei vergeht die Zeit so schnell und das Liebste ist plötzlich nicht mehr da.Was würden wir dann dafür geben,wenn wir die (verlorene)Zeit zurück drehen könnten. Ich hab mir die Prinzipien schon notiert und schreibe mir für jede Woche-wie eine Intention-eines der Prinzipien in den Kalender und versuche für mich und für andere etwas entsprechend zu verändern. ALOHA:-)

    • Miriam - Team Liebe
      Posted at 10:34h, 03 Juli Antworten

      Hallo liebe Cornelia,
      was für eine wundervolle Idee! So schön, wenn dir die Prinzipien als Orientierung und sogar als Intention der Woche dienen können! Finde ich einfach wundervoll!
      Schön, dass es dich gibt! <3
      Ganz viel Liebe in Gedanken sendet
      Miriam vom TeamLiebe ♡

Hinterlasse hier deinen Kommentar