20 Jan

#288 Podcast: Wie du dich aus einer schweren Krise befreien kannst – Interview Special mit Dominik Spenst

Worauf richtest du deine Aufmerksamkeit?

Das Leben hält manchmal Erfahrungen für uns bereit, auf die wir nicht vorbereitet waren und die uns vollkommen aus der Bahn werfen. Genau das ist meinem wundervollen Interviewgast passiert. Dominik Spenst war die meiste Zeit seines Lebens auf Höchstleistung und Erfolg konzentriert, bis ihn vor 5 Jahren ein schwerer Unfall in ein mentales und auch emotionales Loch warf. Zwischen unzähligen Operationen und Monaten im Krankenhaus entdeckte er wie durch Zufall die positive Psychologie für sich. Dadurch begann für ihn ein komplett neues Leben.

Er fing bereits im Krankenhaus an, seine Erkenntnisse aufzuschreiben und entwickelte daraus das 6-Minuten Journal, das heute das erfolgreichste Journal in Deutschland ist. Im Interview sprechen wir darüber, wie Dominik diese Krise erlebte, wie er es geschafft darin einen Sinn zu finden und daraus etwas zu erschaffen. Viel Spaß beim Anhören!

Im Gespräch mit Dominik Spenst erfährst du:

  • wie du dich aus einer schweren Krise befreien kannst,
  • warum Krisen unsere größten Erkenntnisse bereithalten können,
  • wie du positive Psychologie im Alltag für dich nutzen kannst,
  • welche Fragen du dir jeden Tag stellen solltest,
  • wieso es so wichtig ist, auf seine innere Stimme zu vertrauen und
  • was die wichtigste Komponente ist, um deine Ziele tatsächlich zu erreichen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du trägst die Verantwortung für dein Leben

Egal, welche Erfahrungen wir machen, wir haben immer die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten. Entweder wir leben weiterhin in der Opferrolle, erzählen uns immer wieder die gleiche Geschichte und leben in der Vergangenheit. Oder wir lassen das Vergangene los, schöpfen daraus unsere Kraft und erschaffen uns das Leben und eine Zukunft, wie wir sie uns wünschen.

Ich musste erstmal diese schwere Phase für mich verarbeiten, um ins Wachstum zu kommen.
Dominik Spenst

Beginne dich selbst wieder zu ermächtigen, indem du die Verantwortung für dein Leben nicht mehr an Menschen aus deiner Vergangenheit, Ärzte und Psychologen abgibst, sondern die Verantwortung selbst übernimmst. Damit hast du den Schlüssel für ein erfülltes, erfolgreiches und glückliches Leben selbst in der Hand.

Ich habe angefangen, mir jeden Tag zwei simple Dinge aufzuschreiben: Wofür bin ich heute dankbar? Und wem habe ich heute etwas Gutes getan?
Dominik Spenst

Du selbst kannst deine innere Haltung shiften. Erkenne, welche Herausforderungen du bereits gemeistert hast. Sieh all deine Fähigkeiten und Erfahrungen als ein Geschenk, die dich zu dem Menschen gemacht haben, der du heute bist. Nichts geschieht umsonst. Das Leben ist immer für dich!

Frage dich: Wenn ich mich selbst nicht länger als hilflos betrachte, sondern als unendlich schöpferisch und machtvoll, was kann ich dann verändern? Was kann ich dann erschaffen? Wir haben immer die Möglichkeit, das Blatt für uns zu wenden und zu erkennen, dass auch schmerzhafte Erfahrungen aus der Vergangenheit uns heute Kraft schenken dürfen.

 

Dieses Interview hat mich tief bewegt und ich hoffe, dass es dich auch inspiriert, mehr auf deine innere Stimme zu vertrauen und auch in Krisen neue Möglichkeiten zu sehen.

Was nimmst du dir aus dieser Folge für dich mit? Was war deine wichtigste Erkenntnis?

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest.

Es geht um die Reise und nicht um das Ziel, weil man auf der Reise zu ganz anderen Zielen kommen kann.
Dominik Spenst

Links zu Folge:
Mehr zu Dominik: https://urbestself.de/
Das 6-Minuten Tagebuch: https://amzn.to/3oqQaal
Das 6-Minuten Erfolgsjournal: https://amzn.to/35onJCF
Rise Up & Shine Journal: https://amzn.to/39mGAiA

 

Vielleicht hast du es schon in meinen Stories auf Instagram gesehen, dass ich momentan viel im Studio bin und für euch Masterclasses zu verschiedenen Themen für die Higher Self App aufnehme. Hast du sie schon entdeckt? Mit dem Premium Abo findest du in der App exklusive Masterclasses, die es nur in der App gibt. Darin gebe ich wertvollen Coaching Input mit Videos, Meditationen, Audios und mehr, der dich inspiriert und empowert. Vor wenigen Tagen haben wir die Podcast Masterclass veröffentlicht, in der du meine besten Tipps und eine konkrete Anleitung bekommst, um deinen Podcast zu starten und deine Botschaft in die Welt zu bringen! Hol dir die App jetzt kostenlos in allen App Stores: https://higherselfapp.com/

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂

9 Kommentare
  • Antonia W. Posted at 21:18h, 15 September Antworten

    Wow, was für eine tolle Folge! Ich nutze das 6-Minuten Tagebuch schon seit mehr als 3 jähren , schon mein sechstes Buch mittlerweile, war wirklich mega spannend mal den Mensch dahinter kennenzulernen, sehr inspirierend seine Geschichte, obwohl ich die schon ganz grob aus dem Buch kannte.

    Du bist echt eine exzellente Interviewerin Laura, ich hatte zwei mal Gänsehaut bei diesem Interview, danke und weiter so!!!

    • Svenja TeamLiebe Posted at 15:24h, 21 September Antworten

      Liebe Antonia,
      so schön, dass dich das Interview mit Dominik so sehr begeistern konnte und klasse, dass dir das 6 Minuten Tagebuch so gut gefällt 🙂
      Ganz viel Liebe zu dir,
      Svenja vom TeamLiebe

  • Bea Boschin Posted at 19:39h, 28 April Antworten

    wow, ich habe das Buch noch während des Interviews bestellt. was für ein inspirierender Mensch, 💞

    • Laura Seiler Posted at 21:48h, 30 April Antworten

      Das freut mich sehr zu lesen liebe Bea ♡ viel Freude mit dem Buch!

  • Sabine Glaser Posted at 19:03h, 27 Januar Antworten

    Hallo liebes Team- ich kann keinen einzigen Podcast hier hören. Es öffnet sich kurz und dann steht da dass der luvestream noch nicht begonnen hat … was ist das Problem?

    • Janine TeamLiebe Posted at 17:30h, 24 Februar Antworten

      Liebe Sabine, vermutlich hast du der „Cookie-Nutzung“ in deinen Einstellungen für die Website noch nicht zugestimmt?
      Beim Aufrufen von Lauras Seite öffnet sich ein kleines Fenster, in dem du die Cookie-Nutzung dieser Seite akzeptieren kannst – die Podcast-Videos sind daraufhin für dich verfügbar. Die Einstellung kannst du natürlich jederzeit widerrufen. Falls dies immer noch nicht klappen sollte, findest du alle Folgen auch auf YouTube oder Spotify unter „Happy, holy & confident“! Wir wünschen dir viel Freue beim reinhören ♡

  • Denise Miehlitz Posted at 07:13h, 21 Januar Antworten

    Hallo liebe Laura & liebes Laura-Team,

    ich höre regelmäßig deinen Podcast.
    Das 6-Minuten-Tagebuch pur deines gestrigen Gastes habe ich seit einem halben Jahr selbst.
    Erstmal toller Podcast!! Kompliment an beide.
    Ich hätt allerdings noch ein paar Fragen.
    Die Metapher mit dem Schiff fand ich super toll. Ich will eigentlich auch immer Segeln, musste mich aber in der letzten Jahren, immer wieder um den Rumpf kümmern und komme nicht zum Segel.
    Fragen: Wie heißt das Buch, dass Dominik dort meint?
    Und auch das andere Buch (das erste das erwähnt wird, in seiner schlimmen Zeit) wie heißt das?
    und wo finde ich den Wertetest?
    Vielen Dank! Weiter so!
    Vlg Denise

    • Janine TeamLiebe Posted at 09:08h, 25 Januar Antworten

      Hallo liebe Denise, vielen lieben Dank für deinen Beitrag und dein Feedback zu der Folge mit Dominik 🙂 Total schön, dass dir die Folge so gut gefallen hat und du selbst für dich auch das 6-Minuten-Tagebuch nutzt 🙂 Deine Fragen kann ich dir aktuell leider nicht beantworten, jedoch kann ich dir hier von Herzen empfehlen, mal eine Mail an das Team von Dominik zu schreiben. Hier die Mailadresse: [email protected] 🙂 Ich bin mir sicher, dass dir das Team mehr darüber erzählen kann 🙂 Alles Liebe zu dir, Janine aus dem TeamLiebe <3

    • Bea Boschin Posted at 19:44h, 28 April Antworten

      Hallo Denise, der Autor heisst Scott Barry Kaufmann und das Buch Transcend. alles liebe bea

Hinterlasse hier deinen Kommentar