05 Jan

#334 Podcast: Wie du weitermachst, auch wenn du alles hinschmeißen willst – Interview Special mit Denise Schindler

Wolltest du schon mal alles hinschmeißen?

Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und freue mich riesig auf ein neues Jahr happy, holy & confident® mit dir! Wir starten 2022 mit einem Interview mit einer unfassbar inspirierenden und faszinierenden Frau: Denise Schindler! Denise verlor im Alter von 2 Jahren ihren rechten Unterschenkel bei einem Unfall. Heute ist sie mehrfache Weltmeisterin bei den Paralympics im Radsport.

Im Interview erzählt sie von ihrem eher ungeplanten Weg in den Radsport und was ihr dabei geholfen hat, Profi zu werden und trotz vieler Herausforderungen niemals aufzugeben. Denise spricht darüber, was ihr Kraft gegeben hat, mit ihrem Anderssein zurechtzukommen, ihr Selbstvertrauen zu stärken und auch wie sie es geschafft hat, aus der Opferrolle rauszukommen und nicht alles hinzuschmeißen, als es schwierig wurde. Denise ist wirklich eine super inspirierende und kraftvolle Frau mit einem starken Mindset und ich wünsche dir viel Spaß beim Anhören von diesem tollen Interview!

Im Gespräch mit Denise Schindler erfährst du…

  • warum Leidenschaft neue Wege entstehen lässt,
  • wie du weitermachst, auch wenn du glaubst aufgeben zu müssen,
  • wie du lernst, dich nicht von äußeren Umständen abhängig zu machen,
  • wie du auch mit schwierigen Situationen umgehen kannst und
  • wie du aus der eigenen Opferrolle rauskommst und rein in die Schöpferkraft.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist Zeit, deine Vergangenheit loszulassen.

Ich glaube, die meisten Menschen kennen das Gefühl, alles hinschmeißen zu wollen, wenn etwas nicht nach Plan läuft oder wir vor großen Herausforderungen stehen. Doch die Frage ist, ob das dann wirklich die Lösung ist. Solange wir uns nicht intensiv mit uns selbst und unseren Schatten auseinandersetzen, leben wir ein unbewusstes Programm, das uns immer klein halten wird und uns eben immer wieder an den Punkt bringen wird, aufzugeben.

Was passiert, wenn ich jetzt hinschmeiße? Du wirst immer wieder so einen Moment verspüren. Willst du dann auch wieder hinschmeißen? Dann wirst du immer nicht weiterkommen, weil du immer an einem Punkt hinschmeißt.
Denise Schindler

Dieses unbewusste Programm, unsere Prägungen und Glaubenssätze möchten uns davon abhalten, selbst die vollkommene Verantwortung für unser Leben zu übernehmen. Aber solange das so ist, werden wir uns Leben lang darauf warten, dass etwas im Außen passiert, was uns im Inneren glücklich machen wird. Wir werden Erwartungen an das Verhalten anderer Menschen haben, die sie niemals erfüllen können und werden deswegen nie wirklich frei sein.

Niemand ist außer dir für dein Glück, deine Erfüllung oder dein Erfolg verantwortlich. Das ist einzig und allein dein Job. Alles andere ist ein Bonus. Wahre Freiheit liegt darin, in dir eine erfüllte, liebevolle und friedliche Welt zu erschaffen und nicht darauf zu warten, dass das jemand für dich übernimmt. Wenn du aufhörst, Erwartungen an andere zu haben und beginnst, selbst vollkommen die Verantwortung für deine Gefühle, Gedanken und Handlungen übernimmst, wird sich eine unglaubliche Kraft in deinem Leben entfalten und dich von anleiten.

Ich habe mich da in so eine Panade von Selbstmitleid reingelegt und gesagt, die sind alle gemein, die sind alle fies hier, anstatt mich an der eigenen Nase zu packen und mal zu überlegen, was ich denn beitragen und was ich denn ändern kann.
Denise Schindler

Das bedeutet auch, deine Vergangenheit loszulassen und aus der Opferrolle auszusteigen. Denn egal, welche Erfahrungen uns passiert sind, wir haben immer zwei Möglichkeiten. Entweder wir leben weiterhin in der Vergangenheit und erzählen uns immer wieder die gleiche Geschichte. Oder wir treten aus dieser Opferrolle heraus und erschaffen uns die Zukunft, in der wir wirklich leben wollen. Der erste Schritt, dich selbst wieder zu ermächtigen, ist es, wenn du die Verantwortung für dein Leben nicht mehr an andere Menschen abgibst, sondern sie selbst übernimmst. Mit Verantwortung hast du den Schlüssel für ein glückliches, erfolgreiches, zufriedenes Leben in der Hand.

Anstatt wütend zu sein, lieber zu sagen, okay, das ist jetzt meine Aufgabe und ich finde meinen Weg, das ist der viel stärkere Weg, um dann wieder aus dieser Opferrolle rauszukommen und seinen Weg zu gehen und diese Verantwortung zu übernehmen über das Leben.
Denise Schindler

Ich hoffe sehr, dass du ganz viel aus der Folge für dich mitnehmen kannst und erkennst, dass wir immer aus uns selbst heraus etwas verändern können.

Was nimmst du dir aus dieser Folge für dich mit? Teile gerne auch, welche Schritte du vielleicht schon gegangen bist, um aus der Opferrolle herauszukommen und Verantwortung für dein Leben zu übernehmen.

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest.

Links zur Folge:

Buch „Vom Glück, Pech zu haben“
Website: https://www.denise-schindler.de/
Instagram: https://www.instagram.com/denise_schindler/

Jedem Anfang liegt immer ein besonderer Zauber inne und so lädt uns das frische, neue Jahr dazu ein, mit neuem Schwung für unsere Wünsche und Ziele loszugehen. Can you feel it? Um dich auf diesem Weg zu empowern, ist unser Fokusthema im Januar im Higher Self Home: Mutig Neues wagen! Im Januar wirst du u.a. im Higher Self Home lernen, wie du deine Träume und Herzensprojekte glasklar vor dir sehen kannst, wie du deinen Mut aktivierst, um die ersten Schritte zu gehen und wie du dein Momentum aufbaust und kraftvoll und motiviert weiter an deinen Wünschen arbeitest. Sei gespannt und freu dich auf transformierenden Coaching Input, wunderschöne Meditationen, ein Workbook mit Coaching Übungen, Voice Messages u.v.m. Ich würde mich riesig freuen, wenn du dabei bist und wir uns im Higher Self Home sehen. Hier kannst du dich anmelden: https://lauraseiler.com/higher-self-home/

Es ist so schön, dass es dich gibt!

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂

4 Kommentare
  • Becca Gie Posted at 11:46h, 08 Januar Antworten

    Ich lache, weil ich „humble“ neulich selbst im Wörterbuch nachgeschlagen habe. 😊💟💫 Ich habe mich so sehr in euren Erfahrungen mit dem Schulwechsel wiedergefunden, allerdings ist es bei mir in der Grundschule und in der weiterführenden Schule gewesen, der zweite Schulwechsel war aufgrund der damaligen Situation in der weiterführenden Schule mit den Mitschülern aus der Grundschule. Dieses Thema hat mich auch lange begleitet und manchmal triggert mich das in bestimmten Situationen heute noch, aber ich bin mir heute viel schneller darüber bewusst, welche Glaubenssätze dem zugrunde liegen. Danke für das Teilen eurer Erfahrungen zu dem Thema. Zwei Sätze nehme ich von Denise für mich mit: Was kann ich dazu beitragen, um die Situation zu ändern? Ich möchte mich beeindrucken.

    • Svenja TeamLiebe Posted at 17:52h, 13 Januar Antworten

      Liebe Rebecca,
      so schön, dass du diese Inspiration bzw. diese Sätze für dich aus dem Interview mitnehmen konntest 🙂
      Wir senden dir ganz viel Liebe ♡
      Dein TeamLiebe ♡

  • Julia Posted at 22:10h, 07 Januar Antworten

    Denise ist eine wunderschöne Frau ! Wow! Heute wollen viele so wie du sein! Danke!!!

  • Bettina Merkel Posted at 18:02h, 07 Januar Antworten

    Das Gespräch mit Denis 🥰 lässt manche Probleme ganz klein werden, wenn man über seine eigenen Probleme nachdenkt 😊😉 so eine Tolle Frau 👩 und dass schon von klein auf

Hinterlasse hier deinen Kommentar