351 PodcastThumbnail
04 Mai

#351 Podcast: Sicher leben oder sich erleben: Anselm Pahnke über Intuition und die Reise seines Lebens

Folgst du deiner Intuition?

Vielleicht bist du gerade unsicher und weißt nicht, was dein nächster Schritt ist. Oder du stehst vor eine Entscheidung und versuchst im Außen die Antwort zu finden, was das Richtige ist. Ich glaube, wir wissen immer, was das Richtige ist. Wir wollen es vielleicht manchmal nicht wissen, aber wir wissen es. Nein, wir fühlen es.

Genau darüber spreche ich heute mit Anselm Pahnke, der eine unfassbar spannende Reise gemacht hat, die ihn genau das gelehrt hat. Anselm ist 3 Jahre lang mit dem Fahrrad durch Afrika gefahren, was sein Leben komplett verändert hat. Im Interview erzählt uns Anselm, wie seine Suche nach Antworten und sein Wunsch, sich selbst zu finden, ihn mit seinen größten Ängsten konfrontierte. Wir sprechen darüber, wie du dich mehr mit deiner Intuition verbinden kannst und wieso durch Vertrauen ins Leben und das sich immer wieder reinfallen lassen in die Ungewissheit, die unglaublichsten Erfahrungen und schönsten Momente entstehen können. Ganz viel Spaß mit diesem Interview!

Im Gespräch mit Anselm Pahnke erfährst du…

  • warum eine Reise dir helfen kann, zu dir selbst zu finden,
  • wieso ein riesiges Geschenk für dich darin liegen kann, dich deiner größten Angst zu stellen,
  • wie du mehr in Kontakt kommst mit deiner Intuition,
  • warum du dich von deinen Ängsten führen lassen kannst und
  • wie durch Verletzlichkeit unerwartet Schönes entstehen kann.

     

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Intention: Hör auf deine innere Stimme!

Eines meiner wichtigsten spirituellen Tools ist meine Intuition. Für mich ist sie die Stimme des Herzens. Ich übe mich jeden Tag darin, die Verbindung zu meiner inneren Führung zu stärken und zu lernen, diese feine Stimme immer klarer zu hören. Denn ich glaube, tief in uns wissen wir intuitiv, was das Richtige für uns ist. Wir haben nur meistens Angst davor, diesen Schritt zu gehen und deswegen finden wir lieber Ausreden, anstatt unseren eigenen authentischen Lebensweg zu gehen. Dabei gibt es gar nichts, wovor wir uns fürchten müssen. Deine Intuition liebt dich mehr als es deine Angst jemals tun könnte. Sie glaubt an dich und an all das, was sich noch durch dich entfalten möchte, was du aber noch gar nicht sehen kannst, weil du durch deine Angst geblendet bist.

Tue das, was richtig ist und nicht, was leicht ist. Es gibt in uns einen unendlich weisen Anteil, der uns fühlen lässt, wenn wir kurz davor sind, eine falsche Entscheidung zu treffen. Wir wissen, wenn wir nicht in Einklang mit unserer Wahrheit handeln. Wir spüren, wenn wir uns selbst verraten, wenn wir uns von unserem Ego blenden oder von der Angst klein machen lassen. Wir wissen es. 

Die Angst ist eine Illusion. Vertraue deinem Weg. Vertraue diesem weisen Anteil in dir, der dich liebevoll an die Hand nimmt und dir sagt, dass es vielleicht für den Moment der schwierigere Weg sein wird, deinem Herzen zu folgen, auf lange Sicht ist es der einzig wahre Weg. Du bist frei. Do what is right. Umso mehr wir lernen, der göttlichen Führung in uns zu folgen und zu vertrauen, desto mehr Wunder entfalten sich um uns herum. Es ist die innere Transformation von Zweifeln hin zu Vertrauen, die uns den Zugang zu unserer wahren inneren Kraft gibt.

 

Wie verbindest du dich mit deiner Intuition? Welche wundervollen Erfahrungen hast du schon mit deiner inneren Stimme gemacht?

Ich hoffe sehr, dass dich dieses Interview inspiriert und dich empowert, deiner inneren Stimme zu vertrauen und deinem Herzen zu folgen.


Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest. Wenn du kommentierst, nimmst du automatisch an unserem Gewinnspiel teil und hast somit die Möglichkeit ein happy, holy & confident® Notizbuch und ein T-Shirt oder Top von Rock on & Namasté aus der happy, holy & confident Kollektion zu gewinnen. Ist das nicht cool?  

Und dann Freunde der Sonne gibt es jetzt im Monat Mai wieder ein so spannendes Thema im Higher Self Home®. Diesmal widmen wir uns dem Thema Spiritual Sexuality. Denn eine unserer reinsten Formen der Lebensenergie ist unsere Sexualität. Uns in unserer Sexualität voll zum Ausdruck zu bringen und erfüllt zu sein, schenkt uns wertvolle Lebensenergie. Genauso raubt es uns auch Kraft, wenn wir uns in unserer Sexualität begrenzen, sie uns verbieten oder beschämt sind.


Im Mai wirst du im Higher Self Home® lernen:

✨ warum deine sexuelle Energie alle Lebensbereiche beeinflusst,

✨ wie du Scham auflösen kannst,

✨ wie du deine natürliche Neugierde, Leidenschaft und Schöpferkraft hervor kitzelst,

✨ wie du in die liebevolle Verbindung mit deinem Körper gehst,

✨ wie du deine sexuelle Energie als Quelle der Kreativität nutzt und dir dein Traumleben erschaffst.

Das Higher Self Home® ist mein spiritueller Online Mitgliederbereich, in dem jeden Monat ein neues Thema auf dich wartet. Es ist ein spiritueller Raum, der dich unterstützt, zu wachsen und eine spirituelle Routine im Alltag aufzubauen. Zusätzlich gibt es mittlerweile eine riesige Mediathek mit Videos, Meditationen, Workbooks und Inhalten aus über 3 Jahren, die dir komplett zur Verfügung steht. 

Je mehr Heilung du in deine Sexualität bringst, desto mehr ungeahnte Kräfte wirst du in deine Beziehungen und gesamtes Leben bringen. Bist du im Mai dabei? Alle Infos und die Anmeldung findest du unter https://lauraseiler.com/higher-self-home/.


Links zu Anselm: 

Website: https://www.anselmpahnke.de/

Buch “Von Anderswo und anderen Orten”: https://www.anselmpahnke.de/book

Film “Anderswo. Allein in Afrika”: https://www.anderswoinafrika.de/der-film

Instagram: https://www.instagram.com/anderswo/

 

Links zur Folge:

Higher Self Home: https://lauraseiler.com/higher-self-home/

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂
350 2 1
350 3
350 7
350 4
350 9

16 Kommentare
  • Larissa Imhof Posted at 13:55h, 27 Mai Antworten

    Wow, wirklich sehr inspirierend seine Geschichte zu hören. Ich nehme für mich mit, dass ich wirklich wagen muss nicht gemocht zu werden, da es ja an sich nichts ausmacht, weder meinen Wert noch meinen Weg. Dann natürlich, dass ich mir wirklich Zeit geben muss und in dem Punkt auf meine Intuition hören, auch wenn es schwer ist, die mir sagt, erstmal nicht zu reagieren und für mich darüber nachzudenken. Und auch wenn es schwer ist, wirklich zur Ruhe kommen, solange bis mich der Gedanke nicht mehr beherrscht. Ich hoffe, dass es mich weiter als bis heute Abend bringt, es war wirklich so spannend zuzuhören, ich habe Yoga und Meditieren etwas vernachlässigt, obwohl ich weiß, dass es mir in mindestens 80% hilft und gut tut. Und das dritte was mir auch so viel bringt ist, der Gedanke wie man auf andere wirkt und wie viel Zeit und Nerven man damit vergeudet und wie viel dadurch schief geht oder überhaupt nicht stattfinden kann. Dass andere mich immer anders wahrnehmen werden und ich eigentlich auch keine Intention darauf legen möchte, nur wie ich den Mittelweg zwischen andere-sind-mir-egal und ich-fühle-mich-gezwungen-es-anderen-recht-zu-machen finden kann, weiß ich noch nicht. Und wie ich zu meiner Intuition zurück finde, ohne Rückversicherung, weiß ich gerade auch nicht. Aber ich fühle mich fantastisch und fit und werde es herausfinden!

    • Svenja TeamLiebe Posted at 14:35h, 31 Mai Antworten

      Liebe Larissa,
      ich danke dir sehr für das Teilen deiner Erkenntnisse, die du für dich aus dieser Podcastfolge mit Anselm mitnehmen konntest 🙂
      Ich wünsche dir alles Liebe und du wirst das Schritt für Schritt super schaffen,
      Svenja und das TeamLiebe

  • Rosita Arnold Posted at 08:56h, 07 Mai Antworten

    Es ist magisch, gestern habe ich seinen Film 🎥 gesehen und heute nach der Meditation hatte ich Lust zu sehen welcher Podcast ich hören möchte ❤️💕 und siehe da, Anselm🤩 freue mich auf den Austausch mit Laura, sein Weg zu sich hat mich so beeindruckt 👌

    • Alexandra Weber Posted at 12:21h, 12 Mai Antworten

      Hallo liebe Rosita,
      wow, das ist wirklich magisch. Was für ein wunder-voller Zu-fall 🙂
      Alles kommt zur richtigen Zeit ❤️💕
      Danke für deine lieben Worte.
      Ganz viel Liebe in Gedanken sendet
      Alexandra und das TeamLiebe ♡

  • Steffi Winter Posted at 09:54h, 06 Mai Antworten

    Sich erleben 💕 ein wunderschönes Interview. Vielen herzlichen Dank. Alles Liebe 💕

    • Alexandra Weber Posted at 12:20h, 12 Mai Antworten

      Danke für deine Worte, liebe Steffi 💕
      Wir wünschen dir auch viel „sich erleben“ 🙂
      Alles Liebe
      Alexandra und das TeamLiebe ♡

  • Doris Wallner Posted at 21:12h, 05 Mai Antworten

    Vielen Dank für das wunderbare Interview . Es war wunderschön und berührend euch zu zuhören , es hat mich sehr berührt.
    Ich konnte so richtig abschalten und den Erzählungen folgen und auch mitfühlen.
    Ganz, ganz toll und nochmals DANKE.
    Alles Liebe von Doris

    • Alexandra Weber Posted at 12:18h, 12 Mai Antworten

      Liebe Doris,
      vielen Dank für dein schönes Feedback, das berührt auch uns sehr und freut uns vor allem 🙂
      Ganz viel Liebe in Gedanken sendet
      Alexandra und das TeamLiebe ♡

  • Melanie Engel Posted at 10:10h, 05 Mai Antworten

    Liebe Laura, danke für diese wundervolle Folge.🙏 Auf die Frage von Anselm, wie ist dein Eindruck von mir, möchte ich kurz antworten. Mein Eindruck war eigentlich, was für ein kleiner, ängstlicher und sensibler Junge spricht da, im Körper eines mittlerweile erwachsenen Mannes, der dadurch sein Herz öffnen kann und in sich hineinhorchen kann. Grosse Träume – einfach wunderbar. Ich hatte vor vielen Jahren ebenfalls die Idee eine Gemeinschaft zu Gründen, die außerhalb der Familie füreinander da ist und auf sich aufpasst und zusammenhält und unterstützt. Ich finde die Idee einfach so wunderbar und würde mir wünschen, dass er es schafft sie umzusetzen. Ich hatte leider nicht den Mut dazu, würde es aber auch gerne leben. Es war schwierig Menschen in meinem Umfeld dafür zu begeistern. Aber meiner Meinung nach würden alle davon profitieren. Sowohl jung, als auch alt. Ich versuche meine Kinder auch so zu unterstützen, das sie gross träumen und nicht in Zwängen und in Erwartungen von anderen leben sollen. Auch mega schön zu sagen, dass Männer, Männer sein dürfen und ihre Emotionen und Gefühle genau wie mein uns Frauen dazugehören und so wichtig sind. Alles andere sind nicht sie selbst! 🙏🍀

    • Alexandra Weber Posted at 12:17h, 12 Mai Antworten

      Liebe Melanie,
      vielen herzlichen Dank, dass du uns an deinen Gedanken teilhaben lässt und auch an dem Eindruck von Anselm.
      Mega schön, dass du auch schon die Idee einer solchen Gemeinschaft hattest. Vielleicht magst du Anselm ja gerne direkt kontaktieren, um dich dazu auszutauschen?!
      Für eine solch wundervolle Idee ist es ja nie zu spät, du kannst immer noch starten 🙂 So, wie du Anselm ermutigst, so möchten wir auch dich ermutigen.
      Wir finden es großartig, welch liebevollen und empowernden Weg du mit deinen Kindern gewählt hast.
      Danke für dein Sein.
      Alles Liebe
      Alexandra und das TeamLiebe ♡

  • Nicole Schindler Kaul Posted at 08:22h, 05 Mai Antworten

    wow…ich habe diese Folge in zwei Teilen gehört….ich bin sooo dankbar für die Worte. Es tut gut euch zwei Menschen zuzuhören. Ich nehme ein Bouquet von Inspiration und SEIN mit. Dankeschön 🙏 von ♥️

    • Alexandra Weber Posted at 12:13h, 12 Mai Antworten

      Liebe Nicole,
      wow, auch dir Danke von ♡♡♡ für deine lieben Zeilen.
      Ganz viel Liebe in Gedanken sendet dir
      Alexandra vom TeamLiebe ♡

  • Christine Posted at 23:14h, 04 Mai Antworten

    Wenig haben, viel sein… und sich erleben ✨
    Ich bin im Herzen tief berührt 🙏🏽♥️
    Vielen lieben Dank für dieses Interview liebe Laura! 🌸

    • Alexandra Weber Posted at 12:12h, 12 Mai Antworten

      Liebe Christine,
      wie wunderbar, dass dir diese Podcastfolge so gut gefallen hat ♡♡♡
      Danke für deine lieben Worte an Laura 🙂
      Ganz viel Liebe zu dir,
      Alexandra vom TeamLiebe ♡

  • Anne Posted at 18:56h, 04 Mai Antworten

    Vielen Dank für dieses wundervolle Interview! Wenn ich mich auch verletzlich zeige, kann ich nur gewinnen. Tolle Folge!

    • Svenja TeamLiebe Posted at 21:02h, 04 Mai Antworten

      Liebe Anne,
      vielen Dank für das Teilen deiner Erkenntnisse ♡♡♡
      Wir senden dir ganz viel Liebe,
      Svenja vom TeamLiebe ♡

Hinterlasse hier deinen Kommentar