16 Aug # 110 Podcast: 10 Fragen, die ich mir jedes Jahr an meinem Geburtstag stelle

Ich bin gerade auf Gran Canaria und hatte in dieser Woche meinen 31. Geburtstag (tausend Dank an dieser Stelle für all eure wunderschönen Glückwünsche, die mich erreicht haben). Jedes Jahr stelle ich mir zum Geburtstag 10 Fragen, um das letzte Jahre zu reflektieren und mich für das neue Jahr auszurichten. In dieser Folge teile ich mit dir die Antworten auf die Fragen und nehme dich ein bisschen mit hinter die Kulissen der letzten 365 Tage. Du kannst die Folge gerne nutzen, um die Fragen auch direkt für dich und dein Jahr zu beantworten.

Die zehn Fragen sind:

1. Wer hat mein Leben in diesem Jahr besonders beeinflusst und warum?
2. Was sind meine 3 wichtigsten Erkenntnisse in diesem Jahr gewesen?
3. Habe ich 100% gegeben und bin meinen Werten treu geblieben?
4. Wofür bin ich dankbar?
5. Bin ich der Mensch in meinem Beziehungen gewesen, der ich sein möchte?
6. Was würde ich rückblickend anders machen?
7. Was wünsche ich mir für das nächste Jahr?
8. Was möchte ich beitragen?
9. Wofür möchte ich mir mehr Zeit nehmen?
10. Was möchte ich Neues lernen?

Du erfährst in dieser Podcastfolge:

… was meine Antworten auf diese Fragen sind

… was rückblickend meine wichtigsten Erkenntnisse sind

… wie du meine Antworten auch auf dein Leben übertragen kannst

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Anhören 🙂

Podcast Laura Seiler - 10 Fragen, die ich mir jedes Jahr an meinem Geburtstag stelle Klick um zu Tweeten

Wenn dir die Folge gefallen und geholfen hat, teile sie jetzt mit deinen Liebsten und mit allen Menschen, denen das Wissen auch weiterhelfen kann. Ich danke dir!

Rock on & Namasté 

Laura Seiler Unterschrift

 

 

P.S. Wenn du lernen möchtest, wie du deine Vergangenheit annehmen kannst und Kraft aus deiner eigenen Geschichte ziehen möchtest, dann werde Teil der Rise Up & Shine University und lass dich 20 Tage lang von mir coachen. Alle Infos zur Uni findest du hier: Rise Up & Shine University

112 Shares

6 Kommentare

Hinterlasse hier deinen Kommentar