15 Nov # 125 Podcast: Wie du deinem Leben einen tieferen Sinn gibst – Interview Special mit Lars Amend

Falls es Tage gibt, an denen du den Sinn des Lebens hinterfragst oder nicht so wirklich an dich und deine Fähigkeiten glaubst, dann ist dieses Interview genau das Richtige für dich und dein Herz. Lars Amend ist Bestseller Autor von elf Büchern und sein Buch „Dieses bescheuerte Herz“ wurde gerade verfilmt und läuft ab Dezember mit Elias M’Barek in der Hauptrolle im Kino. Das Buch erzählt von seiner wunderschönen Freundschaft mit Daniel, einem 15-jährigen Jungen aus Hamburg, der an einer schweren Herzkrankheit leidet.

Ich spreche mit Lars über seinen spannenden Lebensweg, über seinen ersten Spiegelbesteller-Erfolg mit der Biographie von Bushido, über seine Träume, seine Rückschläge und über seine Neugier dem Leben gegenüber. Er erzählt von seiner Begegnung mit Paulo Coelho, seinem Leben in den Favelas von Rio de Janeiro und der Kraft der Visualisierung. Das Gespräch ist nicht nur unglaublich inspirierend sondern auch hat die Fähigkeit, deinen inneren Kritiker zum Schweigen zu bringen und deinen inneren Träumer und kreativen Anteil ans Licht zu holen.

In dieser Podcastfolge erfährst du:

… wie du deinen inneren Kritiker auf eine liebevolle Weise zum Schweigen bringst
… warum es so wichtig ist, dass du deiner inneren Stimme folgst
… wie du deinem Leben einen tieferen Sinn geben kannst
… wie du die Kraft der Visualisierung anwenden kannst, um dein Leben zu erschaffen
… warum das Leben in Wahrheit garnicht so hart ist, wie wir oft meinen
… warum es so unendlich wichtig ist, dass du für deine Träume losgehst
… wie du die mentalen und emotionalen Grenzen in dir sprengst
… wie du den Mut entwickeln kannst, Dinge zu tun ohne vorher zu wissen, wie genau es funktioniert

Ich wünsche dir ganz viel Freude und tolle Erkenntnisse mit dieser Folge.

Podcast Laura Seiler: Wie du deinem Leben mehr Tiefe gibst - Interview Special mit Lars Amend Klick um zu Tweeten

Alle Infos zu Lars Amend unter http://www.lars-amend.de/
Das neue Buch von Lars: Why not?: Inspirationen für ein Leben ohne Wenn und Aber

Buchtipp von Lars:
Jetzt! Die Kraft der Gegenwart von Eckhart Tolle
Autobiographie eines Yogi

Wenn dir die Folge gefallen und geholfen hat, teile sie jetzt mit deinen Liebsten und mit allen Menschen, denen das Wissen auch weiterhelfen kann. Ich danke dir!

Rock on & Namasté 

Laura Seiler Unterschrift

 

 

P.S. Trag dich jetzt in die Warteliste zur Rise Up & Shine University 2018 ein – das beste Coaching Programm, um dir ein Leben voller Leichtigkeit und Glück in Fülle zu erschaffen.

Zur Rise Up & Shine University 2018

P.P.S. Bestell dir jetzt mein neues Buch und beginne die Reise zu dir selbst: Mögest du glücklich sein  (die ersten 45 Minuten gibt es auch kostenlos als Hörbuch für dich zum Download)


Meine Vision ist es, Menschen darin zu unterstützen eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu entwickeln und damit die Grundlage für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu legen. Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds biete ich darüber hinaus auch High Performance Coachings speziell für Musiker, Spitzensportler und Manager an und begleite Menschen in Veränderungsprozessen sowie in der Umsetzung ihrer Lebensvisionen.
3 Kommentare
  • John the ropemaker
    Posted at 10:00h, 16 November Antworten

    Liebe Laura:
    JETZT ist dieses Interview schon Geschichte, JETZT hallt darin der Rat: D e m u t ! zu leben, nach in das nächste JETZT – wie einfach scheinbar und wie doch so schwer; quängeln wir doch tagein tagaus auf schwindelerregend hohem Niveau (ohne es leider zu merken), dass wir mit dem Gestern noch heftig zu kämpfen haben und das Morgen schon seine unerbittlichen Forderungen an uns zu formulieren nicht müde wird! Deine Stimme in diesem podcast, Deine Lebensfreude und Dein Mitgefühl sind da wie ein warmer Sommerregen im düsteren November, der es wieder möglich macht, ins JETZT zu jumpen, zu baden und mit Dir einzustimmen in den Gesang vom kleinen Glück in jedem Augenblick. JETZT!
    john the ropemaker

  • Cornelia Braun
    Posted at 22:30h, 15 November Antworten

    Bewusstsein schaffen ist immer ein guter Ansatz. Viele laufen doch (leider) wie im Nebel durchs Leben:-(
    Tolle Geschichte mit dem Jungen und wie Lars ihn mitgenommen ! Ich habe auch wahnsinnigen Respekt vor Hospizen. Deshalb ist Demut und Dankbarkeit ein guter Kompass. Namaste!!!

  • Mario
    Posted at 11:44h, 15 November Antworten

    Einerseits finde ich es sehr faszinierend wie der Lebensweg von Lars verlaufen ist. Andererseits ist sein Leben aufs Spiel zu setzten, nur um seine Grenzen zu testen, für mich nicht nachvollziehbar. Dennoch gefällt mir seine Einstellung zum Leben sehr gut.
    Was ich für mich aus diesem Podcast mitgenommen habe, ist, weiter daran zu arbeiten, materialistischen Dingen keinen Wert zu geben. Den es wurde noch keinem ein Denkmal gebaut, der nur an sich gedacht hat. Darum vielen Dank an Lars und Laura für diese Folge!
    Liebe Grüße!!!

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Facebook

Twitter

YouTube

Instagram

Follow Me on Instagram