Energetische Verbindungen lösen - Laura Seiler Podcast Header
23 Nov

#381 Podcast: Energy Cords – Wie du energetische Verbindungen lösen kannst

Welche energetischen Verbindungen nimmst du in deinem Leben wahr?

Kennst du das auch, dass du dich aus einer Partnerschaft, einer Arbeitskonstellation oder einer Freundschaft gelöst hast, aber trotzdem nicht richtig damit abschließen kannst?

In der heutigen Podcastfolge verrate ich dir den Grund dafür: Du bist höchstwahrscheinlich über Energy Cords (zu Deutsch: Energieseile oder Energieschnüre) auf der feinstofflichen Ebene noch mit der entsprechenden Person, dem Ort oder vielleicht auch Gegenstand verbunden. Sind dir deine energetischen Verbindungen nicht bewusst, dann geschieht eine Trennung meist nur auf der physischen Ebene, nicht auf der mentalen. 

Ich lade dich ein, heute einmal bewusst hineinzuspüren, wo du energetisch noch an etwas gebunden bist, das dir nicht mehr dient. Außerdem teile ich vier Dinge mit dir, mit deren Hilfe du energetische Verbindungen lösen kannst, um so deine Energie wieder ganz für dich zurückzugewinnen. Zum Schluss machen wir noch eine wunderschöne Visualisierungsübung, die dir beim Durchtrennen deiner Energy Cords helfen wird. Viel Spaß beim Anhören!

In der Podcastfolge erfährst du…

  • was genau Energy Cords sind,
  • dass du energetisch mit allem verbunden bist,
  • wie du energetische Verbindungen trennst, 
  • welche 4 Dinge dich dabei unterstützen,
  • die Power einer kraftvollen Visualisierungsübung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Energetische Verbindungen existieren überall

Wir alle gehen über unsere Energie in Verbindung mit anderen Menschen, mit Orten und sogar mit Gegenständen. Das ist erstmal etwas Gutes, denn über diese feinstofflichen Verbindungen können wir einander überhaupt erst spüren und eine Connection aufbauen.

Vielleicht kennst du das auch, dass du manchmal intuitiv spürst, dass bei einer anderen Person etwas nicht stimmt und plötzlich ruft sie an. Dann erlebst du energetische Verbindungen in ihrer ganzen Macht.

Wenn du dich allerdings von jemand oder etwas trennst, dann ist es wichtig, bestehende energetische Verbindungen zu lösen. Denn sonst ist eine Trennung niemals vollständig und du bist mit einem Teil deiner Energie noch in der Vergangenheit und nicht bei dir. 

Es kann auch in glücklichen Beziehungen erfrischend sein, einmal bewusst energetische Bindungen zu lösen, Energien zurückzugeben, um danach in eine ganz neue, klare Verbindung zu starten.

Wovon darfst du dich noch energetisch trennen? Was hilft dir am meisten?

Ich hoffe sehr, diese Folge kann dein Bewusstsein für energetische Verbindungen erhöhen und dich zu einem energetischen Cleanup ermutigen. Welche der vier Dinge unterstützt dich dabei am besten? Hast du weitere Tipps?

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest. Wenn du kommentierst, nimmst du automatisch an unserem Gewinnspiel teil und hast somit die Möglichkeit ein happy, holy & confident® Notizbuch und ein T-Shirt oder Top von Rock on & Namasté aus der happy, holy & confident Kollektion zu gewinnen. Ist das nicht cool?

Zum Schluss noch ein paar tolle News zur Rise Up & Shine Uni: Wir starten die magische RUSU-Reise dieses Mal mit den wunderschönen Rise Up & Shine Live Coaching Nights. An drei aufeinanderfolgenden Abenden, die aufeinander aufbauen, geht es darum, wieder in Kontakt mit deiner wahren Essenz zu kommen und eine gesunde Selbstliebe zu entwickeln. Wenn du dich in die RUSU-Warteliste einträgst, erhältst du einen Einladungslink zu allen drei Live Coaching Nights per E-Mail. Ich freue mich, wenn du dabei bist!

Links zur Folge:

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂
381 3
381 4
381 2
381 6
381

10 Kommentare
  • Kris Siers Posted at 07:30h, 02 Dezember Antworten

    Genau diesen Impuls habe ich gebraucht, danke. Ich werde ihn auch an meine Mutter weitergeben, die an alten Beziehungen und Erlebnissen hängt, die ihr Energie rauben. 💞

  • Bettina Posted at 21:59h, 30 November Antworten

    Liebe Franziska !

    Ich mach die Strichmännchen auch ! Finde ich toll!
    Danke auch für den Podcast! Toll !

    Liebe Grüße
    Bettina

  • Franziska Bransche Posted at 13:32h, 30 November Antworten

    Liebe Laura und alle anderen, die das lesen werden, mich hat diese Folge an die Strichmännchen Technik von Jacques Martel. Kann ich sehr empfehlen, weil es nochmal was sehr Angenehmes hat die Schere tatsächlich in die Hand zu nehmen 🤗💖

  • Juliette Wolf Posted at 19:52h, 29 November Antworten

    Was für eine tolle Podcastfolge. Nachdem ich mich seit 1 ½ Jahren grundlegend verändert habe, hat sich dementsprechend auch mein Freundeskreis verändert.
    Dank dir liebe Laura, konnte ich gewisse Personen energetisch in Liebe gehen lassen und fühle mich somit leichter und fröhlicher 💕

  • Chrisi Prieth Posted at 21:35h, 27 November Antworten

    Liebe Laura, mein Freund hat sich von mir getrennt. Es sin nun 6 Wochen her, ich konnte nicht loslassen und wusste aber nicht warum! Ich habe die Übung gemacht habe fürchterlich geweint als ich die Energie Schnüre durchtrennt habe. Es ist jetzt etwas leichter für mich jedoch noch nicht gut. Ich werde das Ganze nochmal wiederholen. Danke
    Lg Christine

  • Dagmar Posted at 14:13h, 25 November Antworten

    Liebe Laura, habe gerade den Podcast Energieschnüre gehört. Ich fühle mich zwar jetzt etwas ruhiger innerlich, jedoch auch noch unsicher und verwirrt. Während des Hörens und der Visualisierungsübung, war ich aufgeregt, innerlich hektisch (ich zwang mich wohl zum „jetzt muss aber eine Person erscheinen“, es waren mehrere und dies hat mich noch mehr verunsichert. Ich habe das Gefühl, dass ich mich selbst arg unter Druck gesetzt habe, denn ich wünsche mir die Klarheit in einigen Bereichen und somit war gleich mein Kopf am Werk „jetzt muss eine Sache, eine Person, ein Ort erscheinen“……klappt natürlich so nicht 😉 . Wie dem auch sei, ich bleibe dran und nutze Dein Angebot, Dein Impuls auch als „Handwerkszeug“ um wieter zu gehen 🙂
    Danke Dir für dieses wertvolle „Werkzeug“.
    Herzensgrüße & Namaste
    Dagmar

  • FANny Posted at 08:05h, 24 November Antworten

    Liebe Laura,
    ich möchte dir
    heute insbesondere für diese, aber auch für alle anderen Podcast-Folgen von ❤️ en danken, denn sie lassen mich nachdenklich und inspiriert und oft auch befreit in den Tag starten oder meinen Tag ausklingen.
    Was die Übersetzung von ‚Energy Cords‘ anbetrifft, so wollte ich das etwas neutralere Wort ‚EnergieFÄDEN‘ vorschlagen. Bei EnergieSCHNÜREN -oder SEILEN hatte ich sofort beklemmende, mir die Luft raubende Assoziationen, doch das mag ja auch für viele energetische Verbindungen die passendere Übersetzung/Interpretation sein.
    HERZliche Grüße!
    FANny

  • 9claudia Posted at 05:19h, 24 November Antworten

    Das idt wirklich wichtig

  • Nicole Posted at 22:59h, 23 November Antworten

    Liebe Laura,

    danke, danke, danke für diese Folge – und für deinen Podcast und vor allem für dich im Allgemeinen!
    Ich habe in meinem Leben immer wieder sehr intensive Verbindungen zu gewissen Menschen gehabt. Sie alle waren wichtig, aber manche gehören einfach der Vergangenheit an. Trotzdem merke ich immer wieder, dass die Verbindung immer noch da ist. Teilweise ist das sehr belastend. Dementsprechend habe ich von mir aus öfter schon visualisiert, diese Verbindungen zu lösen, mir meine Energie liebevoll zurückzuholen und die der andere Person auch wieder ihr zurückzugeben. Mit deiner Folge habe ich das mit einem Menschen gemacht, den ich seit sehr, sehr vielen Jahren nicht gesehen habe. Wir haben tatsächlich auch nur ein halbes Jahr miteinander verbracht – er war mein kleiner (damals 10/11-jähriger) Gastbruder. Aber unsere Beziehung zueinander war eine sehr spezielle, ich war seine erste richtige Vertrauensperson, mit der er auch gesprochen hat. Mit der Zeit hat er begonnen, diese Beziehung umzuintepretieren. Das war für mich sehr anstrengend und kraftraubend, obwohl ich die ganze Zeit am anderen Ende der Welt war. Nachdem ich vor einem Jahr den Kontakt schlussendlich abgebrochen habe, war es heute wichtig, mich auch energetisch endlich endgültig von ihm zu lösen. Und ihn von mir. Für uns beide und in Liebe.
    Das ist jetzt ein sehr langer Kommentar. Aber ich wollte mich bei dir bedanken. 🙂

    Alles Liebe,
    Nicole

  • Janina Posted at 15:09h, 23 November Antworten

    tolle Folge… Liebe Laura, könntest Du bitte noch eine Medi machen zum Energie Tanken? Es fühlt sich nicht richtig an, diese Medi zu machen, denn: von meinem Mann und meinem Sohn möchte ich mich nicht trennen wir lieben uns. Wir wollen gemeinsam unseren Weg gehen…Allerdings: sie rauben mir ordentlich Energie 🙃😉🥳 und nur diese möchte ich mir zurück holen.

    Schön wäre die Integration, dass wir mit der Intention rein gehen, dass wir uns mehr Energie gegenseitig geben als nehmen.

    Wenn das eine kann, dann Du. 😍💖😘💫🧘‍♀️💫💯

Hinterlasse hier deinen Kommentar