Laura Seiler Life Coaching Podcast

29 Mrz Podcast Episode 04: Neues Selbstvertrauen gewinnen

Es gibt drei einfache Tipps, die dir dabei helfen können, ein neues gesundes Selbstvertrauen zu gewinnen.

Welche das sind, erfährst du in dieser Episode des Podcasts Happy, holy & confident – Dein Podcast fürs Herz und den Verstand. 


Wenn dir der Podcast gefallen hat oder du einen Themenwunsch für eine der kommenden Episoden hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar und eine Bewertung auf iTunes.

Um keine Episode mehr zu verpassen, 

kannst du dir den Podcast auch direkt auf iTunes abonnieren.

 

Ich wünsche dir viel Freude beim Zuhören.

Rock on & Namasté

Laura Seiler Unterschrift

 

 

P.S. Du möchtest gerne live mit mir meditieren und mit einer powervollen Intention in die neue Woche starten, dann melde dich jetzt für den Spiritual Sunday an.


Meine Vision ist es, Menschen darin zu unterstützen eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu entwickeln und damit die Grundlage für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu legen.

Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds biete ich darüber hinaus auch High Performance Coachings speziell für Musiker, Spitzensportler und Manager an und begleite Menschen in Veränderungsprozessen sowie in der Umsetzung ihrer Lebensvisionen.

4 Kommentare
  • Kat 🦋
    Posted at 22:13h, 01 Mai Antworten

    Liebe Laura,

    die Geschichte des Zirkuselefanten hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Ab wann sind wir denn groß genug uns zu befreien?
    In der Geschichte am Ende kam mir die Frage: „Hat Brahma denn gewusst, dass wenn wir die Göttlichkeit in uns selbst wiederfinden auch wieder bereit dafür sind?“

    Ich danke Dir von Herzen für Deinen Podcast und wünsche Dir von Herzen alles Liebe!
    Katharina

  • Magdalena
    Posted at 18:12h, 29 November Antworten

    Hallo liebe Laura!

    Ich bin so unglaublich dankbar, dich und deinen Podcast gefunden zu haben. Nachdem ich von der Universität keine Zusage erhalten hatte, obwohl ich fest damit gerechnet habe, fiel ich in ein Loch aus: „Was willst du eigentlich? Ist der Studiengang der richtige für dich? Was tust du mit der Zeit, die du jetzt plötzlich hast? Wie soll es weitergehen?“
    Diese vielen, vielen Fragen wirbeln mir ständig durch den Kopf, sobald ich mich nicht mit irgendetwas beschäftige – weshalb ich angefangen habe, mich in Serien förmlich zu ertränken. Hauptsache, nicht nachdenken. Nicht damit konfrontieren, was in mir los ist – und weshalb ich plötzlich so sehr an allem zweifle.

    Deine Worte sind Balsam für mein Herz, meinen Verstand, meine Seele. Ich fange an, die Fragen nicht nur zu stellen – sondern mich auch mit ihnen zu beschäftigen. Zu versuchen, eine Antwort zu finden statt sie zu ersticken. Das stellt sich als schwerer… aber auch als einfacher heraus, als erwartet.
    Ich habe inzwischen festgestellt, dass ich einen Haupt- und einen Nebentraum habe, die ich beide verwirklichen will. Der Haupttraum sagt, lern Gebärdensprache, setz deinen ursprünglichen Plan um. Hilf Menschen, die kaum einer versteht, obwohl sie mitten unter uns leben. Ich weiß noch nicht, wohin genau diese Reise mich führen wird – und das macht mir Sorgen, obwohl ich weiß, dass es in Ordnung ist so. Der Nebentraum hingegen will sich mit der Natur auseinander setzen. Artgerechte Haltung. Eine Notstation aufbauen, um nicht mehr gewollten Tieren ein vorübergehendes, liebendes Zuhause zu geben.

    Beide Träume wollen realisiert werden. Aber so, wie ich das hier schreibe, wird mir immer klarer, dass der Haupttraum viel wichtiger ist. Und gerade, weil er es ist, hat es mich so aus der Bahn geworfen, dass ich nach der Schule nicht sofort durchstarten durfte.

    Vielen Dank, dass deine ruhige Zuversicht so deutlich aus deiner Stimme spricht, dass ich mich darauf einlassen konnte, deinen Worten zu folgen.

    Hab bitte einen wundervollen Abend – oder Tag, je nachdem, wann du das hier liest.

    Liebe Grüße
    Magdalena

  • Gabi
    Posted at 05:57h, 07 April Antworten

    Liebe Laura,- ich wollte dir nur die Rückmeldung geben, dass ich den Podcast 04 nicht abspielen kann und denke, da bin ich nicht die Einzige….hier gibt es ja bisher sich keine Kommentare. Ist das eventuell ein technisches Problem ? Deiner anderen Folgen habe ich bereits voller Freude & Motivation ‚genossen‘ !
    Ganz liebe Grüße nach Bali, Gabi

    • Laura Seiler
      Posted at 09:09h, 07 April Antworten

      Hallo liebe Gabi, vielen Dank für den Hinweis. Ich hab den Link noch mal neu hinterlegt. Manchmal dauert es ein paar Sekunden, weil der Player den Podcast vom Server abspielt.
      Jetzt müsste auf jeden Fall alles funktionieren 🙂
      Ganz liebe Grüße aus Bali!!!
      Deine Laura

Hinterlasse hier deinen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?