Finde deine Kraft als Frau – Laura Seiler Podcast Header
18 Jan

#389 Podcast: Warum es als Frau so wichtig ist, in die eigene Kraft zu kommen – Interview mit Kristina Lunz

Fühlst du dich mit deiner intuitiven weiblichen Kraft verbunden?

Ui ui ui, diese Folge hat es in sich! Wenn du als Frau auch schon öfters gedacht hast, dass du fühlst, wie anders die Welt aussehen würde, wenn mehr Frauen in mächtigen Positionen wären und ihrer Intuition folgen würden, dann bekommst du jetzt jede Menge Argumente für zukünftige Diskussionen an die Hand. 

Heute habe ich im Podcast die großartige Kristina Lunz zu Gast, die u. a. dafür antritt, Frauen in der Gesellschaft und der Politik eine stärkere Stimme zu verleihen. Als Politikwissenschaftlerin, Aktivistin und Entrepreneurin denkt Kristina Frieden, Menschenrechte und Gerechtigkeit mit Außenpolitik zusammen. Sie will so einen Paradigmenwechsel hin zu neuen Denkweisen einleiten, die sich nicht mehr nur auf das althergebrachte Wissen von Männern stützten. Seit Jahren ist sie bekannt für ihre feministische Arbeit und wurde von zahlreichen (inter)nationalen Medien interviewt und ausgezeichnet. 

Mit Kristina spreche ich darüber, warum es so wichtig ist, als Frau in die eigene Kraft zu kommen, was es braucht, um Frieden entstehen zu lassen und wie wir es schaffen, den Kontakt zu unserer Selbstwirksamkeit zu finden. Viel Spaß beim Anhören!

Im Gespräch mit Kristina Lunz erfährst du …

  • welche Hebel es gibt, eine nachhaltig friedvolle Welt zu erschaffen,
  • wie Frauen mehr Selbstbewusstsein in Hinblick auf ihr intuitives Wissen entwickeln,
  • warum Feminismus sich in seiner Intention nicht gegen Männer richtet,
  • wie die Gewaltbereitschaft eines Landes nach außen und innen an das Niveau der Gleichberechtigung gekoppelt ist,
  • weshalb sich Gutes tun und Geld verdienen nicht ausschließen,
  • wie du mit der Angst vor Ablehnung und Frustration (über das Weltgeschehen) umgehen kannst.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit welchem Wissen wir leben und aufwachsen

Was du über dich selbst denkst und wie du dich als Frau oder Mann betrachtest, kommt nicht aus dem Nichts. Eine Gesellschaft bzw. die Narrative, die eine Gesellschaft bestimmen sowie die Menschen, die die Macht haben, diese Narrative vorzugeben, haben am Ende auch die Macht darüber, wie wir uns verhalten oder was wir als richtiges Wissen oder richtiges Handeln ansehen. 

An vielen Universitäten auf der ganzen Welt wird das Wissen von weißen Männern aus USA, Großbritannien, Italien, Deutschland oder Frankreich gelehrt, aber nicht indigenes Wissen oder das Wissen von Frauen. Stattdessen wurde und wird solches Wissen vielerorts systematisch versucht auszurotten.

Jungs sehen Männer in gesellschaftlich relevanten Positionen überall repräsentiert und wachsen häufig von klein an so auf, Stärke zu zeigen. Ihnen wird die Message vermittelt, nicht emotional sein zu dürfen, weshalb ihnen der Zugang zur eigenen Gefühlswelt oft fehlt oder schwerfällt. Mädchen hingegen wird ihre Stärke häufig abgesprochen, ihnen wird beigebracht lieb und nett zu sein. 

Deshalb ist es unglaublich wichtig, dass wir uns die Frage stellen, welches Wissen wir als legitimes Wissen ansehen und welche Erzählungen und Glaubenssätze wir weitertragen. Denn das Denken in Boxen und nach antrainierten Mustern schadet uns allen. Erst in dem Moment, in dem wir beginnen, bestimmte Paradigmen zu hinterfragen, kommen wir zu einem Punkt, an dem wir beginnen können, Dinge zu ändern.

Wofür machst du dich stark?

Ich hoffe sehr, dass dich das Interview mit Kristina genauso inspiriert wie mich und dass es dir Mut macht, an deine intuitive Kraft zu glauben und für eine bessere Welt loszugehen.

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest. Wenn du kommentierst, nimmst du automatisch an unserem Gewinnspiel teil und hast somit die Möglichkeit ein happy, holy & confident® Notizbuch und ein T-Shirt oder Top von Rock on & Namasté aus der happy, holy & confident Kollektion zu gewinnen. Ist das nicht cool?

Wenn du deine eigene spirituelle Praxis noch weiter vertiefen möchtest, um dich noch stärker mit dir und deinem intuitiven Wissen zu verbinden, dann komm unglaublich gerne ins Higher Self Home®. Das Higher Self Home ist mein Online-Mitgliederbereich und dein digitales Zuhause für persönliches und spirituelles Wachstum im Alltag. Jeden Monat gibt es ein neues Fokusthema mit spannenden Live Sessions, Meditation, Workbook und so vieles mehr.

Links zu Kristina Lunz

Weitere Links zur Folge:

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂
389 Kopie
389 4 Kopie
389
389 3
389 2

11 Kommentare
  • Becca Gie Posted at 11:49h, 30 Januar Antworten

    Diese Folge stimmt für mich so sehr mit meiner Lieblingsserie The Tribe überein! 😍 Da geht es nämlich auch um den Aufbau einer neuen Gesellschaft und eines meiner Lieblingszitate aus der Serie ist „The future is worth fighting for.“ Das nehme ich für mich aus dieser Folge mit.

  • Nina Siebeneicher Posted at 17:06h, 26 Januar Antworten

    tolles Interview, jedoch Gästin 🙈 bitte nicht diesen gender Wahnsinn.. sorry die deutsche Sprache ist so schön.

  • Christiane Lorenz Posted at 19:03h, 20 Januar Antworten

    Hallo liebe Laura, liebe Kristina – ich muss euch ehrlich gestehen bisher habe ich mich nicht mit Feminismus beschäftigt, lediglich mit Emanzipation. Durch diesen Beitrag erst wurde mir also bewusst, worum es eigentlich geht. Ich fand es sehr aufschlussreich und bin froh mehr darüber erfahren zu haben – ganz viele Klicks in meinem Kopf – wunderbar! Ich wünsche Kristina maximale Erfolge auf ihren Wegen mit ihrem Team!

  • Steffi Posted at 11:17h, 19 Januar Antworten

    Vielen herzlichen Dank, liebe Laura und liebe Kristina! Was für ein kraftvolles Interview 💕💕💕

  • Florije Posted at 19:40h, 18 Januar Antworten

    Das Video ist nicht da. Wo ist es.

  • Christine Dragon Posted at 13:42h, 18 Januar Antworten

    bei mir genau so

  • Christine Dragon Posted at 13:42h, 18 Januar Antworten

    Hallo

  • Beatrice Egger Posted at 13:26h, 18 Januar Antworten

    Liebes Team
    Der Link zum Podcast „Kraft als Frau“ funktioniert bei mir nicht.

Hinterlasse hier deinen Kommentar