Dein inneres Mantra stärken - Laura Seiler Podcast Header
22 Jun

#358 Podcast: Was ist dein inneres Mantra? Interview mit einem Mönch – Sacinandana Swami

Was sind gute und heilsame Mantras?

Geht es dir auch manchmal so, dass es dir schwerfällt, deine Spiritualität im Alltag zu leben und vor allen Dingen auch in den richtig herausfordernden Momenten, in deiner Mitte zu bleiben? Genauso geht es mir auch oft und deswegen freu ich mich sehr, heute mit Sacinandana Swami im heutigen Podcast Interview darüber zu sprechen, wie wir mit uns selbst verbunden bleiben können, gerade wenn es um uns herum schwierig wird.

Sacinandana Swami ist seit über 40 Jahren Mönch der bhakti-Tradition und teilt mit uns seine Gedanken darüber, was es heißt, täglich seiner spirituellen Praxis nachzugehen und wie jeder von uns seine spirituelle Verbindung vertiefen kann. Wir sprechen darüber, was Gott für ihn bedeutet und was dir helfen kann, dich mehr mit dir zu verbinden und gute innere Mantras zu kultivieren.

Im Gespräch mit Sacinandana Swami erfährst du…

  • wie du deine spirituelle Verbindung vertiefen kannst,
  • welche Tools du für dich nutzen kannst, um deine innere Welt zu erforschen,
  • was gute Mantras sind,
  • wie du lernen kannst, loszulassen und
  • was du tun kannst, wenn dein Umfeld deinen Weg nicht versteht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutze die Kraft von Mantras!

Das Wort Mantra bedeutet übersetzt so viel wie: Man- (Geist) und tra (befreien). Ein Mantra hilft dir also dabei, deinen Geist zu befreien und dich mit deiner Intuition zu verbinden. Es kann aber auch ein Glaubenssatz oder ein Gedanke sein, den du immer wieder in deinem Kopf wiederholst, ohne es zu merken. Auch das kann eine Art Mantra sein, die sich dann aber eher kontraproduktiv auf dich auswirkt. Darum kann es helfen, bewusst gute Mantras für dich zu nutzen. Du kannst sie beispielsweise während deiner Meditation oder während eines Spaziergangs laut aussprechen oder leise in dir aufsagen oder auch chanten bzw. singen.

Doch wie funktionieren Mantras? Wie du bestimmt weißt, basiert alles in diesem Universum auf Schwingung und auf Klang. Auch unsere Gedanken, Gefühle und unsere Worte haben eine bestimmte Schwingung. Manchmal fällt es uns schwer, aus einer negativen Spirale an Gedanken und Gefühlen auszubrechen, weil wir uns wie in einer Art Schwingungsstrudel befinden.

Ein Mantra kann dir dabei helfen, deine Schwingung wieder anzuheben. Es funktioniert also wie ein Instrument für deinen Geist, um deine Gedanken und Gefühle in eine bestimmte Richtung zu lenken. Mantras haben eine tausende Jahre alte Tradition und eine unglaubliche Kraft. 

Ich nutze z. B. super gerne das Mantra: Sat Nam. Es bedeutet so viel wie: Die Wahrheit ist mein Name oder das wahre Sein. Dieses Mantra kannst du nutzen, wenn du dich mit deiner eigenen Wahrheit und dem Göttlichen in dir verbinden oder du dich davon lösen möchtest, was du bisher über dich geglaubt hast. Ein Lied zu diesem Mantra findest du hier.

Auch schön ist das Mantra: Guru Guru Wahe Guru Ram Das Guru. Dieses Mantra steht für Weisheit, Glückseligkeit und Göttlichkeit. Dieses Mantra kannst du nutzen, wenn du dich mental, emotional oder physisch nicht wohlfühlst, du dich innerlich auf Heilung einstellen möchtest, du von der Dunkelheit (Gu) ins Licht (Ru) gehen oder du Demut vor deinem inneren Guru haben möchtest. Ein Lied zu diesem Mantra findest du hier.

 

Welches ist dein Lieblings-Mantra?

Ich hoffe sehr, dass dir diese Folge guttut und sie dir Kraft schenkt.

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat, welches dein Lieblings-Mantra ist und was du für dich mitnehmen konntest. Wenn du kommentierst, nimmst du automatisch an unserem Gewinnspiel teil und hast somit die Möglichkeit ein happy, holy & confident® Notizbuch und ein T-Shirt oder Top von Rock on & Namasté aus der happy, holy & confident Kollektion zu gewinnen. Ist das nicht cool?

Gerade bin ich mitten in den Vorbereitungen für einen neuen, wundervollen Kurs, auf den du dich im August freuen darfst. So viel kann ich schon mal verraten: Es wird um erfüllte Beziehungen gehen! Du kannst dich hier auf der Warteliste eintragen. Um dir die Wartezeit zu versüßen, habe ich ein kleines Quiz zum Thema Beziehungstyp für dich vorbereitet.

Links zu Sacinandana Swami: 

Website Sacinandana Swami 

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂
1
7
10
11
3 1

26 Kommentare
  • Simone Maier Posted at 10:47h, 01 Juli Antworten

    „Es gibt Gott wirklich“✨🌟💖 ein Podcast mitten ins Herz. Das Gespräch hat mich zu Tränen gerührt. Danke euch beiden wundervollen Seelen für das Teilen💞

    • Svenja TeamLiebe Posted at 10:25h, 05 Juli Antworten

      Liebe Simone,
      das freut uns so sehr, dass dir diese Podcastfolge so gut gefallen hat 🙂
      Wir senden dir ganz viel Liebe ♡
      Svenja und das TeamLiebe

  • Nicole Zyka Posted at 17:06h, 30 Juni Antworten

    Liebe Laura herzlichen Dank für den tollen Podcast. Er hat mich sehr bewegt. Ich werde ganz viel mitnehmen und mir immer wieder in Erinnerung rufen. Zum Beispiel das mit den zwei Seiten in einem und welche wir nähren sollten oder das wir bei Widerstand mehr auf Taten als auf Worte achten sollten und und und. Herzlichen Dank 🧡

    • Svenja TeamLiebe Posted at 10:18h, 05 Juli Antworten

      Liebe Nicole,
      vielen Dank für das Teilen deiner größten Erkenntnisse und wir freuen uns sehr, dass du so viel für dich aus dieser Podcastfolge mit Sacinandana Swami mitnehmen konntest 🙂
      Das ist so schön!
      Alles Liebe zu dir,
      Svenja und das TeamLiebe ♡

  • Ines Jähn Posted at 14:22h, 29 Juni Antworten

    Ein unglaublich berührender Podcast. Ich kann meine Tränen nicht zurückhalten. So viele tiefgründige Gedanken, so viel Liebe und Weisheit. Dieses Gefühl, das Euer Gespräch in mir hinterlassen hat, kann ich schwer beschreiben. Tiefe Ruhe, Liebe zum Leben, große Kraft und der Wunsch dieses Gefühl immer in mir zu tragen.
    Danke für Euer wahnsinnig inspirierende kraftspendende beflügelnde Gespräch. Vielleicht fühlt sich so Glückseligkeit an. Es ist so schön und macht süchtig nach mehr!
    Von Herzen alles liebe 🧡

    • Svenja TeamLiebe Posted at 10:09h, 05 Juli Antworten

      Liebe Ines,
      das ist schön, dass dich der Podcast mit Sacinandana Swami so sehr berühren und erfüllen durfte 🙂
      Wir senden dir ganz viel Liebe,
      Svenja und dein TeamLiebe ♡

  • Astrid Winkler Posted at 21:43h, 28 Juni Antworten

    Danke für dieses berührende Gespräch! Ich möchte Liebe, Gelassenheit und Mitgefühl nähren.

    • Svenja TeamLiebe Posted at 10:05h, 05 Juli Antworten

      Liebe Astrid,
      das klingt nach einer wunderbaren Intention 🙂
      Das ist so schön!
      Vielen Dank für das Teilen ♡
      Alles Liebe zu dir,
      Svenja vom TeamLiebe ♡

  • Antje Piene Posted at 20:17h, 26 Juni Antworten

    Hallo Ihr Lieben,

    wie kann man mit dem Mönch in Kontakt treten, wo lebt er? Und wie kann ich ein Retreat bei ihm machen.
    Ich war auf der Webseite, da gibt es keine Termine oder Hinweise von Orten.

    Freu mich auf Eure Antwort

    • Svenja TeamLiebe Posted at 18:30h, 27 Juni Antworten

      Liebe Antje,
      vielen lieben Dank für deine Frage 🙂
      Hierfür würden wir dich bitten, dich direkt an das Kundensupport Team von Sacinandana Swami zu wenden 🙂
      https://www.sacinandanaswami.com/en/s1f8/contact
      Ich sende dir ganz viel Liebe,
      Svenja und das TeamLiebe ♡

  • [email protected] Posted at 10:16h, 26 Juni Antworten

    Liebe Laura, das Video hat mich sehr berührt – mir kamen die Tränen.

  • Franziska Ehmann Posted at 09:53h, 24 Juni Antworten

    Vielen Dank. Ich bin tief berührt.

  • josef röösli Posted at 13:02h, 23 Juni Antworten

    ich schreibe ruhig im stillen raum
    und denk an meinen lebensbaum
    im hier und jetzt so wunderschön
    wächst er in traumhaufte höhn

    innerer friede und harmonie
    gelassenheit weisheit philosophie
    für die gedanken der digitalen aura
    ganz herzlichen dank dafür laura

    • Svenja TeamLiebe Posted at 18:25h, 27 Juni Antworten

      Lieber Josef,
      vielen lieben Dank für deine lieben Worte bzw. dein wunderbares Gedicht an Laura,
      ich hab es gerne intern an sie weitergeleitet 🙂
      Alles Liebe zu dir,
      Svenja und das TeamLiebe

  • Irmgard Loibnegger Posted at 09:08h, 23 Juni Antworten

    Vielen Dank⭐️, Euch beiden, so herzlichen Menschen zuhören zu dürfen🌸☺️ Es war so erleichternd zu hören wie ihr über das Loslassen gesprochen habt. Viele, so wie ich, wurden in dem Glauben erzogen, dass das Außen die größte Wertigkeit im Leben haben soll, wo doch der Größte Schatz in uns ist, in unserem Herzen☺️❤️☺️ Seine Anhaftung dort zu finden um sich von Vergangenen, Altem zu lösen um sich seiner Selbst weiter bewusst zu werden, war wunderschön☺️ Danke dafür🌸☺️

    • Svenja TeamLiebe Posted at 18:22h, 27 Juni Antworten

      Liebe Irmgard,
      vielen lieben Dank für das Teilen dieser wunderbaren Erkenntnisse 🙂
      Das klingt wundervoll!
      Ganz viel Liebe und Wärme dafür ♡
      Dein TeamLiebe

  • Mira Teichmann Posted at 01:45h, 23 Juni Antworten

    Herzlichen Dank für den Schatz dieses Gespräches. Es hat mich sehr berührt und dieses tiefe Gefühl des Berührtseins nehme ich mit in meine Welt.

    • Svenja TeamLiebe Posted at 18:18h, 27 Juni Antworten

      Liebe Mira,
      wie wundervoll, dass dir diese Podcastfolge mit Sacinandana Swami so gut gefallen hat 🙂
      Das freut uns wirklich sehr!
      Wir senden dir ganz viel Liebe ♡
      Dein TeamLiebe ♡

  • Miriam Beyer Posted at 21:48h, 22 Juni Antworten

    Wow, in mir hallt die Antwort so nach, wie Sacinandana Swami Frieden mit seinem Vater gefunden hat: Alles was sie wollen, wenn sie so heftig sind, ist wahrgenommenen werden. Weil sie eigentlich wissen, das ihnen das fehlt, was dieser Mensch schon für sich entdeckt hat. Hilft mir echt sehr, um selbst mit einer Situatin/Aufgabe Frieden zu finden. Und zum Abschluss, mein favorite Mantra: Om mani padme hum. Danke für diese wundervolle Folge ❤️

    • Svenja TeamLiebe Posted at 18:14h, 27 Juni Antworten

      Liebe Miriam,
      wir freuen uns, dass dich dieses Gespräch inspirieren durfte und senden dir ganz viel Liebe ♡♡♡
      Alles Liebe zu dir,
      Svenja vom TeamLiebe ♡

  • Kara Madörin Posted at 18:40h, 22 Juni Antworten

    Danke danke 🙏❤️ Genau das, was ich gerade gebraucht habe. Nahrung für meinen Spirit❤️

    • Svenja TeamLiebe Posted at 18:14h, 27 Juni Antworten

      Liebe Kara,
      wir freuen uns sehr, dass dir dieses Interview so gut gefallen hat 🙂
      Ganz viel Liebe zu dir,
      Svenja vom TeamLiebe ♡

  • ....... Posted at 16:35h, 22 Juni Antworten

    prima der wunderbare swami

  • Karin Trompetter Posted at 15:51h, 22 Juni Antworten

    Nähre den spirituellen Spirit in Dir. Der Spirit wird Siegen. 💫

  • Ariane Schwalenstöcker Posted at 15:29h, 22 Juni Antworten

    Danke danke danke 🙏 dieses Gespräch berührt mich zutiefst und schenkt mir in diesem Moment inneren Frieden und innere Harmonie 💫❤️☀️

    • Svenja TeamLiebe Posted at 18:13h, 27 Juni Antworten

      Liebe Ariane,
      wie wunderbar, dass dich dieses Gespräch so sehr berühren durfte 🙂
      Wir senden dir alles Liebe,
      Svenja und das TeamLiebe ♡

Hinterlasse hier deinen Kommentar