17 Feb #292 Podcast: Die 3 Säulen der Selbstliebe

Wie ist deine Beziehung zu dir selbst?

Wenn ich etwas in meinen 10 Jahren als Coach gelernt habe, dann das alles in uns selbst beginnt. Die Beziehung zu uns selbst ist die Grundlage für alle Beziehungen, die wir im Außen haben. Daher ist es so wichtig, dass wir liebevoll zu uns selbst und mit uns in Einklang sind.

Doch vielleicht fragst du dich: “Wie komme ich denn jetzt wirklich in diese Selbstliebe?” Genau darüber spreche ich in der neuen Podcastfolge. Ich teile mit dir die 3 elementaren Säulen der Selbstliebe und wie du es schafft, wirklich in das Gefühl zu kommen, dass du genau richtig bist, so wie du bist. Denn umso gesünder die Beziehung zu uns selbst ist, desto schöner sind all unsere Beziehungen in der äußeren Welt und damit das gesamte Leben.

Ich hoffe sehr, dass dir diese Folge guttut und ich wünsche dir viel Freude beim Anhören!

In dieser Podcastfolge erfährst du…

  • was die 3 Säulen der Selbstliebe sind,
  • wie du in liebevolle Selbstannahme kommen kannst,
  • warum es so wichtig ist, dein Selbstbild zu hinterfragen,
  • wie du zu dir selbst die Beziehung aufbauen kannst, die wir so oft im außen suchen und
  • warum es so wichtig ist, zu heilen und zu vergeben, um sich selbst anzunehmen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn du gerne eine Selbstliebe Meditation machen möchtest, empfehle ich dir von Herzen meine Higher Self App, in der du kostenlos alle meine Meditationen findest und auch mehrere zum Thema Selbstliebe.

Entdecke deine wahre Essenz

Um wieder in deine eigene Kraft und wirklich in die Selbstliebe zu kommen, möchte ich dich gerne einladen, dich wieder an das kleine Kind in dir zu erinnern. An das Kind, das du warst, bevor dir irgendjemand gesagt hat, wer du sein sollst. Als Kind hattest du dieses Urvertrauen, dass du genau richtig bist, wie du bist, dass du vollständig bist.

Wir ziehen unsere geglaubte Identität irgendwann wie einen Mantel über uns drüber und merken gar nicht mehr, dass wir einen Mantel anhaben, den wir eigentlich auch ausziehen können.

Bis du bestimmte Erfahrungen gemacht hast. Durch diese Erfahrungen, die wir alle als Kinder machen, glauben wir, dass wir nicht richtig, nicht vollständig oder irgendwie kaputt sind. Doch das ist nicht so. Du hast lediglich angefangen dich selbst, wie du bist, wie du denkst, fühlst und lebst zu bewerten. Meistens fokussieren wir uns dann mehr auf die eigenen Schwächen und Fehler.

Du bist nicht kaputt. Das Einzige, was irgendwann passiert ist, ist, dass du angefangen hast, über eine dekonstruktive Art und Weise über dich selber zu denken.

Doch du hast jetzt die Möglichkeit das zu hinterfragen. Du hast die Wahl zu entscheiden, wer du sein möchtest in deinem Leben. Mache dir immer wieder bewusst, dass du bereits vollständig bist. Du bist du und genauso bist du richtig. Wann immer du die Verbindung zu deiner wahren Essenz, deiner inneren Kraft verlieren solltest und deinen Wert in Frage stellst, dann erinnere dich daran, dass du dich nicht optimieren musst, um wertvoll und geliebt zu sein. Du ent-wickelst dich, um zu deinem wahren Kern zu gelangen und dich an das tief in dir verwurzelte Wissen zu erinnern, dass du bereits vollkommen bist.

Wer auch immer du gerne sein möchtest. Es ist deine Wahl.

Ich hoffe sehr, dass dir die Podcastfolge und die drei Säulen helfen, mehr in Kontakt zu dir selbst und in deine Selbstliebe zu kommen.

Mit welcher Säule möchtest du anfangen zu arbeiten? Was hat dir vielleicht schon geholfen, in die Selbstliebe zu kommen?

Schreib mir gerne hier unter dem Beitrag oder in die Kommentare bei Instagram @lauramalinaseiler, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest.

Dieses Leben ist für dich. Es ist deins. Es gehört dir.

Im Podcast findest du auch noch andere empowernde Folgen zum Thema Selbstliebe wie z.B.:
#097 Wie du die Beziehung zu deinem Körper heilen kannst
#271 Wie du besser auf dich selbst achten kannst
#171 5 Minuten PowerTalk für dein Higher Self
#158 Der wichtigste Satz deines Lebens: Du bist genug
Und auch Meditationen wie diese: Gehmeditation für Selbstliebe

Und in meiner neuen Higher Self App findest du mit dem Premium Abo eine exklusive Masterclass zur liebevollen Selbstannahme. Diese Masterclass besteht aus fünf Video-Sessions inkl. Meditationen und unterstützt dich dabei, dich mit deiner Selbstliebe, deinem Herzen und deiner absoluten Power zu verbinden. In dieser Masterclass erfährst du…

  • wie du bewusst deine Gedanken über dich selbst wahrnimmst,
  • wie du mitfühlender mit dir selbst wirst und dir selbst vergibst,
  • was Selbstdisziplin mit Selbstliebe zu tun hat,
  • wie du lernst deinen Körper liebevoll anzunehmen und
  • wie du Selbstliebe in deinen Alltag integrierst.

Hol dir die App jetzt kostenlos in allen App Stores: https://higherselfapp.com/

Fühl dich von Herzen umarmt!

 

Rock on & Namasté

Deine Laura

Merke dir die Folge auf Pinterest, um sie später leicht wiederzufinden 🙂
155 Shares

10 Kommentare
  • Berit Dreilich
    Posted at 10:17h, 19 Februar Antworten

    Liebe Laura, ich stehe noch ganz am Anfang meiner Persönlichkeitsentwicklung, und bin so dankbar, dass ich auf Dich und Deine Arbeit gestoßen bin🙏!! Ich ahne, dass der aktuelle Podcast 292 einer der Grundsteine für alles weitere ist.
    Direkt zu Beginn sagst Du – Du glaubst nicht, dass man als Baby auf die Welt kommt und sich vor den Spiegel gestellt hat und sagte „ich bin nicht gut genug“….Du sprichst davon, dass man voller Liebe und perfekt auf die Welt kommt.
    Vergisst man dabei nicht, dass man auch bereits im Bauch der Mutter negative Glaubenssätze mitbekommt, Streit der ggf auf das Ungeborene zurückzuführen ist… (Vorgeburtliche Belastungen) Und wenn man Geboren wird, wird man im Zweifelsfall auch nicht voller Liebe behandelt, wird allein gelassen, findet sich nicht voller Geborgenheit wieder….
    Der Schlüssel liegt aber so oder so, wie Du sagst, im HEUTE❤️
    Danke für Deinen unfassbar wertvollen Input und für alles was Du uns allen mit an die Hand und auf den Weg gibst🙏🍀🙏

    • Janine TeamLiebe
      Posted at 12:06h, 24 Februar Antworten

      Liebe Berit, vielen Dank für deinen Beitrag zu der Folge und deine Impulse dazu 🙂 Wir selbst haben immer die Wahl, wie wir auf das Erlebte und die Erfahrungen reagieren und können zu jedem Zeitpunkt neu entscheiden und unser Leben selbst in die Hand nehmen! Wir wünschen dir für deinen Weg der Persönlichkeitsentwicklung alles alles Liebe und freuen uns, wenn dich Laura mit ihrer Arbeit auch weiterhin inspirieren und begleiten darf ♡ Alles Liebe zu dir, Janine aus dem TeamLiebe ♡

  • Binder Gabriele
    Posted at 14:09h, 18 Februar Antworten

    Kompliment;)

    • Janine TeamLiebe
      Posted at 11:59h, 24 Februar Antworten

      Danke dir von Herzen liebe Gabriele ♡

  • Ariane Schwalenstöcker
    Posted at 16:51h, 17 Februar Antworten

    Liebe Laura du bist so wundervoll und machst mir ständig wieder Mut weiterzumachen und mehr und mehr zu wachsen💕 danke danke danke!!! Du bist unglaublich! Ich durfte durch deine wunderbaren Online Kurse (die RUSU und Löwenherz haben in mir so viel verändert) so viel lernen und über mich erfahren! Danke für alles 😊 😘 ich glaube, dass ich mit der 3. Säule loslegen darf und bin schon so gespannt, auf alles, was bereits auf mich wartet und alles, was zu mir kommen darf

    • Janine TeamLiebe
      Posted at 18:35h, 17 Februar Antworten

      Liebe Ariane, vielen vielen Dank für dein so kraftvolles und ehrliches Feedback zu der Folge, zu Laura und ihrer Arbeit! Es ist mega schön zu lesen, wie viel du bereits dadurch für dich mitnehmen konntest und dich Laura mit ihrer Arbeit bestärken und ermutigen durfte! Für deinen weiteren Weg wünschen wir dir ganz viel Kraft und senden dir viel Liebe! Janine aus dem TeamLiebe ♡

  • Annett Edelmann
    Posted at 09:47h, 17 Februar Antworten

    vielen lieben dank für diesen wunderschönen und hilfreichen podcast.

    ich weiss und spüre, dass ich wahnsinnig viele verletzungen meines ich’s, (durch mitgegebene negative glaubenssätze, mobbing in der schulzeit etc.) in mir habe, kann mich aber nicht wirklich an details erinnern, da ich alles verdrängt habe. ich finde es schwierig mit dieser voraussetzung eine wirkungsvolle vergebungsarbeit zu machen… wer genau, wann war es und was ist genau passiert. ich erinnere mich nur an bruchstücke und egal wie ich mich versuche daran zu erinnern, es klappt nicht 😞

    hättest du einen tipp um trotzdem erfolgreich vergeben zu können und somit sich selbst zu finden/zu lieben? ich habe bereits die masterclass vergebung gemacht.

    ❣️dankeschön & lieben gruss
    annett

    • Janine TeamLiebe
      Posted at 18:30h, 17 Februar Antworten

      Liebe Annett, danke für deinen Beitrag zu der Folge und deine Offenheit uns von deiner Geschichte zu erzählen! Das wissen wir sehr zu schätzen!

      Hier kann ich dir von ganzem Herzen den Online Kurs von Laura “LÖWENHERZ – Die geheime Kraft der Vergebung®” ans Herz legen! Der Kurs ist sehr intensiv und so powervoll. Schau mal hier den Link: “https://lauraseiler.com/loewenherz-vergebungskurs-2020/

      Vergebung an sich ist ein Prozess der einfach Zeit bedarf und bei dem wir eine Erfahrung emotional neutralisieren, um unsere Perspektive auf das Geschehene zu verändern. Denn so können wir uns emotional frei machen und dem ganzen eine Bedeutung geben, die uns dabei unterstützt mehr in unsere Kraft zu kommen. Sobald wir etwas in unserer inneren Welt verändern, verändert sich auch alles um uns herum.

      Es ist Laura hier besonders wichtig, dass wir verstehen: Zu vergeben bedeutet nicht, dass wir die Erfahrung als richtig oder gut erklären. Vergebung kann uns aber dabei unterstützen, von der Opferrolle wieder in die eigene Schöpferkraft zu kommen und verhilft uns dabei die eigene Power wieder mehr ins Hier und Jetzt zurückzuholen.

      Wenn du vergibst, befreist du immer dich selbst 🙂 Sei ganz liebevoll in deinem Prozess und deinem Weg!

      Eine große Herzensumarmung zu dir, Janine aus dem TeamLiebe ♡

      • Annett Edelmann
        Posted at 11:00h, 19 Februar Antworten

        vielen lieben dank 🥰
        ich werden das programm auf jeden fall machen. alles liebe annett

        • Janine TeamLiebe
          Posted at 11:53h, 24 Februar Antworten

          ❤️

Hinterlasse hier deinen Kommentar